Alexander Konrad

Alexander Konrad ~ Bereichsleiter Dynamische Reiseproduktion bei H&H Touristik (© H&H Touristik GmbH)

Zuwachs aus dem Veranstaltersektor: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) erweitert seinen Förderkreis um das neue Mitglied H&H Touristik. Das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe bringt mit seiner fast 28jährigen Historie ein umfassendes Know-how in den Bereichen Dynamische Produktion, Online- und Direktvertrieb sowie Vertriebssysteme in die Arbeit des VIR ein.

Für den neuen VIR-Förderer ist es wichtig, auch auf Verbandsebene an den eigenen Qualitätsansprüchen zu arbeiten.

„Vor allem dem Ausbau unseres Onlinevertriebs wird das Netzwerken innerhalb des Verbandes wichtige Impulse verleihen“, zeigt sich Alexander Konrad, Bereichsleiter Dynamische Reiseproduktion bei H&H Touristik, überzeugt. Erst vor kurzem hat H&H Touristik seine dynamische Produktion von Reisepaketen für Traffics, BistroPortal und IBE freigeschaltet. „Wir werden sie in 2014 weiter ausbauen und setzen verstärkt auf den Onlinevertrieb“, so Alexander Konrad.

VIR-Vorstand Michael Buller zeigt sich sehr zufrieden mit dem Jahresstart 2014 für den Verband: „Neben dem neuen VIR-Vollmitglied HRS haben wir mit H&H Touristik ein weiteres namhaftes und sehr erfahrenes touristisches Unternehmen für den Kreis der VIR-Unterstützer gewinnen können. Einen besseren Auftakt für unser Jubiläumsjahr zum 10jährigen Bestehen hätten wir uns nicht wünschen können.“

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.de, Expedia.de, HolidayCheck, HRS, lastminute.de, opodo.de, travelchannel.de und weg.de acht der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen knapp drei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Die VIR-Mitgliedsunternehmen verpflichten sich der neutralen Zertifizierung durch die Siegel „safer-shopping“ und „ServiceQualität“ des TÜV SÜD und nehmen damit eine Vorbildfunktion für die gesamte Reisebranche ein.