HanXX-Gründer Oliver Welter und Alexander Houben

Oliver Welter und Alexander Houben ~ HanXX

Auf die junge und mobile Zielgruppe haben es die Macher bei der HanXX Media GmbH abgesehen. Dafür setzen die Firmengründer Oliver Welter und Alexander Houben auf ihre Kenntnisse im Umgang mit der Außenwerbe- und Ambient-Szene und dem Markt in Metropolen und Ballungsgebieten. Immerhin war Welter 18 Jahre lang Kopf der Town Talker Media AG, während Houben seine ganze Erfahrung mit mobiler Außenwerbung als Vorstand der inovisco Mobile Media AG in die Waagschale des neuen Kölner Out-of-Home-Anbieters HanXX wirft. Die HanXX Media GmbH geht mit einem jugendlich-frischen Produkt-Portfolio an den Start, das sowohl klassische Plakat-Kampagnen als auch Überraschungsmomente durch ungewöhnliche Ambient-Werbeformate zulässt.

HanXX Streetstyle zum Beispiel garantiert den Kunden starke Präsenz an allen denkbaren Orten in den Straßen der Stadt, und das von Bewegtbild bis XXL-Poster. HanXX Move dagegen bietet mobile Flächen, die die Werbebotschaft per Transporter, Roller oder Fernsteuerung in den Mittelpunkt des Geschehens und der Zielgruppe rücken. Für Marken- oder Produkt-Kampagnen, die auf verblüffende Aha-Effekte bauen, hat HanXX innovative Guerilla-Formate im Programm wie die Xity-Stencils (temporäre Straßengraffitis), die Xity-Sticks (Aufkleber aus elektrostatischer Spezialfolie) – beides in Kooperation mit der inovisco – und das exklusive Xity-XrockX, das aus ungewöhnlichen Orten mittels Spezialfolien oder Projektionen sensationelle Werbeflächen macht.

Das HanXX-Team hat sich hohe Ziele gesetzt, will sozusagen von Null auf Hundert: Mit Zuverlässigkeit und Flexibilität, umweltbewusster Produktion sowie äußerstem Preisbewusstsein strebt das junge Unternehmen den ersten Platz unter den Anbietern von Out-of-Home-Medien für Produkte der Jugendkultur an. Die Kunden werden dabei sowohl in der Strategieentwicklung als auch in der kreativen Umsetzung und der Werbemittelproduktion unterstützt.

Oliver Welter ist überzeugt, dass die Rechnung bei HanXX für die Kunden aufgeht: „Wir bieten einen Mediamix von den klassischen Außenwerbemedien über Ambient bis zum Streetart- oder Guerilla-Style. Diese Medien werden individuell auf das Produkt des Kunden und die damit verbundene Zielsetzung abgestimmt. HanXX ist besonders für neue Trends aufgeschlossen. Das macht uns beispielsweise für Produkteinführungen oder Markenartikel, die ein junges Image suchen, interessant. Aber auch Magazinen, Filmen und der gesamten Musik- und Entertainmentbranche haben wir einiges zu bieten. Durch unsere schlanke Organisation halten wir die Kosten niedrig – ein Vorteil, den wir unseren Kunden natürlich weitergeben.“

Gründungspartner Houben betont zudem, dass durchaus auch bereits eingeführte Marken mit junger und mobiler Zielgruppe auf die HanXX-Kompetenz vertrauen können, denn die stylischen Formate des Media-Start-ups gewährleisten ein überraschend neues Erscheinungsbild und sind geeignet, auch die Großen unter den Werbungtreibenden in einen ungewohnten Blickwinkel zu rücken.