Für die Sparda-Banken bringt die Agentur Huth + Wenzel einen neuen TV-Spot on Air

Huth + Wenzel ~ Sparda TV-Spot on Air

Vögel zwitschern, die Kamera schwebt über einer Stadt in Deutschland – und stürzt sich im freien Flug nach unten. Das Ziel: Eine Haustür. Sie öffnet sich und heraus tritt eine sympathische, junge Frau. „Und was zahlen Sie für Ihr Girokonto?“ Die Frage aus dem Off kontert sie spontan mit einem charmanten Lächeln: „Fürs Girokonto zahlen? Nö. Zahlen Sie etwa?“ Die Auflösung: Die junge Frau ist Sparda-Kundin und spielt die Hauptrolle im neuen TV-Spot von Huth + Wenzel. Zu sehen ist der 15 Sekünder ab 30. April auf ZDF, SAT1 und Pro7.

Hier erfahren Interessierte auch sogleich, wie sie an das gebührenfreie SpardaGiro-Konto kommen: „Einfach Kontowechselservice nutzen!“, erklärt die Akteurin. Und wer nach dem Spot mehr wissen will, macht sich auf der eingeblendeten Website www.sparda.de schlau. Zusätzlich verweisen Banner und Video-Ads auf Spiegel-Online, Focus-Online und Bild-Online sowie Google-Adwords auf die Angebote der Sparda-Banken im Web. „Indem wir TV und Web miteinander verbinden, erhöhen wir die Wirkung und Reichweite der Kampagne,“ sagt Heinz Huth, Geschäftsfüher von Huth + Wenzel.

Beim aktuellen „Kundenmonitor Deutschland“ sind die Sparda-Banken bereits zum 19. Mal in Folge die Bank mit den zufriedensten Kunden. Zudem sind die Sparda-Bank-Kunden deutlich stärker als andere Bankkunden dazu bereit, ihren Finanzdienstleister weiter zu empfehlen, wie eine Markenstudie belegt. Dies brachte Huth + Wenzel auf die Idee, zufriedene Kunden als Empfehler zu inszenieren. Besonders sympathisch macht sie das Setting: Wie Nachbarn, empfehlen sie direkt an der Haustür das kostenlose Girokonto der Sparda-Banken. Der Spot ist Teil der Empfehlerkampagne, die seit 2008 läuft – und die Huth + Wenzel entwickelte.

Huth + Wenzel ist die unabhängige Kommunikationsagentur in Frankfurt am Main. Die Experten für On- und Offline-Kommunikation führen Marken mit Geist und Begeisterung und entwickeln dazu kreative Konzepte und Maßnahmen für alle Medienkanäle.

In den Geschäftsbereichen Kommunikation, Brand Consulting und Personalmarketing betreut Huth + Wenzel (www.huth-wenzel.de) langjährige Kunden wie Suzuki Europe, die Sparda-Banken, Commerzbank, Condor Flugdienst, smartmobil.de, Merck und Mainova. Huth + Wenzel wurde 1992 gegründet und ist Mitglied im GWA. Die Agentur erzielte 2011 unter der Führung von Heinz Huth, Andreas Liehr und Kay Henkel einen Gross Income von 3,75 Mio. Euro.