Full-Service-Angebot von bloodsugarmagic mit neuem Preismodell auf Erfolgsbasis

bloodsugarmagic Preismodell auf Erfolgsbasis

Analyst Relations sind ein wichtiges Instrument im Marketing und in der Positionierung von IT-Unternehmen. Die vergleichsweise kleine Gruppe der Industrieanalysten wie Gartner, Forrester usw. ist in der IT-Branche ein wichtiger Einflussfaktor.

„Für ein erfolgreiches Analyst Relations benötigt man einen sehr speziellen Mix an Know-how und Beziehungsnetzwerk.“ so Bernd Hoeck, Managing Partner bei bloodsugarmagic und Experte für Analyst Relations. „Auf der einen Seite brauchen Sie ein tiefes Verständnis für die IT-Technik, um die Analysten treffend ansprechen zu können und als valider Sparringspartner gesehen zu werden. Gleichzeitig ist ein breites Netzwerk mit Zugang zu den interessanten Analysten erforderlich. Diese Kombination findet man typischerweise nicht intern, daher macht es viel Sinn, für ein Analyst-Relations-Programm externes Know-how einzukaufen.“

Hier setzt das Analyst-Relations-Programm von bloodsugarmagic an. Die Experten von bloodsugarmagic sind durchweg IT-Spezialisten und haben langjährige Erfahrung im Umgang mit internationalen und nationalen Analysten. Damit unterscheidet sich bloodsugarmagic von den meisten Anbietern im Markt, die diese Kombination nicht bieten können. bloodsugarmagic bietet neben individueller Beratung auch die komplette Planung und Durchführung eines Analyst-Relations-Programms als Service.

Das Analyst-Relations-Programm gliedert sich typischerweise in drei Schritte und kann individuell auf der Basis bewährter Pakete auf den Kunden zugeschnitten werden. In der Setup-Phase werden die Ziele des Analyst-Relations-Programms festgelegt, die Maßnahmen geplant und die Story auf „Analystentauglichkeit“ geprüft.

Während der Launch-Phase werden die geeigneten Analysten ausgewählt, mit diesen initiale Briefings durchgeführt und das Feedback verarbeitet. Dabei übernimmt bloodsugarmagic die komplette Akquisition, Vorbereitung und Organisation der Briefing-Termine, so dass der Kunde sich ausschließlich auf die Gespräche konzentrieren kann. Die Cycle-Phase ist die kontinuierliche Pflege der Analystenbeziehung mit regelmäßigen Re-Briefings, einer speziellen Feedback-Loop für die Analystenmeinungen und der Erfolgskontrolle des Programms.

Als Besonderheit bietet bloodsugarmagic das Programm auf Erfolgsbasis an. „Wir sind überzeugt von der Wirksamkeit unserer Leistungen. Deshalb verstecken wir unsere Leistungen nicht wie oft üblich in obskuren monatlichen Festpreisen, sondern der Kunde zahlt nur für den konkreten Erfolg.“ sagt Hoeck. „Damit wird Analyst Relations zu einem klar kalkulierbarem Instrument für eine erfolgreiche Vermarktungsstrategie.“

Interessierte finden mehr Informationen auf der Website von bloodsugarmagic unter oder als Broschüre.