eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Online Marketing / Emerging Markets die neuen Global Player?

Emerging Markets die neuen Global Player?

PR-Gateway an 30. Januar 2012 - 11:13 in Online Marketing
Entwicklungsmöglichkeiten des Welthandels

Entwicklungsmöglichkeiten

In den letzten Jahren sind immer mehr Emerging Markets wie Brasilien und Indien in die erste Liga der Wirtschaftsmächte aufgestiegen. Zum Umbruch der Wirtschaft der Welt in den letzten Jahrzehnten haben viele Entwicklungen beigetragen, die häufig unter dem Schlüsselwort der Globalisierung zusammengefasst werden. Durch die Weiterentwicklung der Informationstechnologie bei gleichzeitiger Abnahme der Transportkosten für Güter spielen Entfernungen für Firmen aus vielen Bereichen gegenwärtig eine merklich geringere Rolle als noch vor wenigen Jahren.

Begleitend haben internationale Verhandlungen, beispielsweise die seit 1947 im Zuge des Allgemeinen Abgabe- und Handelsabkommens (GATT) und seit 1995 unter dem Dach der WTO stattfindenden Welthandelsrunden, zahlreiche Beschränkungen des Welthandels aufgehoben oder jedenfalls verringert. Vornehmlich seit dem Aus des Kalten Krieges hat sich die Liberalisierung des Welthandels und, damit einhergehend, die zunehmende Verwebung der Volkswirtschaften, deutlich beschleunigt.

Unter den 20 größten Volkswirtschaften der Erde im Jahr 2008 waren neben den G7 Staaten vier sonstige Länder (Spanien, Australien, die Niederlande und Königreich Belgien), die bereits seit mehreren Jahrzehnten eindeutig zu den entwickelten Volkswirtschaften zählen. Neun der zwanzig größten Volkswirtschaften, und somit fast die Hälfte, gehören zu der Gruppe der Emerging Markets. Darunter sind verschiedene Volkswirtschaften, die damals zu den ärmsten Staaten der Welt gerechnet wurden, jedoch von den Entwicklungsmöglichkeiten des Welthandels profitieren und somit wirtschaftlich zu den etablierten Industriestaaten aufschließen konnten.

Dieser durch die Liberalisierung des Welthandels ermöglichte Aufholprozess scheint sich weiter fortzusetzen und zu beschleunigen, so sind die Volkswirtschaften mit mittleren und niedrigen durchschnittlichen Broterwerb insbesondere im letzten Jahrzehnt fühlbar schneller gewachsen als die Volkswirtschaften mit hohem Einkommen.

Max Adler – Online Marketing
Max Adler
Drei-Linden Straße 4
31020 Salzhemmendorf
adler@max-adler.net
017621176401

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This