eCommerce Anzeige
/ Online Marketing / AdClear launcht Predictive Media Modelling

AdClear launcht Predictive Media Modelling

AdClear, die integrierte und kanalübergreifende Plattform für Marketing Automation, erweitert ihr Angebot um ein neues Produkt: das Predictive Media Modelling. Dabei werden Prognosen errechnet, die es Werbetreibenden ermöglichen, die beste Kosten-Umsatz-Relation zu erzielen.
Redaktion an 10. Februar 2016 - 10:27 in Online Marketing
Janett Davidt - AdClear

Janett Davidt ~ AdClear

Hierfür werden die Parameter Kosten, zugeschriebener Umsatz und Tracking-Historie herangezogen. Die Auswirkungen von Budget-Veränderungen auf den Umsatz lassen sich mit Predictive Media Modelling beliebig detailliert darstellen, zum Beispiel auf Kanal-, Vermarkter- oder Werbemittel-Ebene. Marketing Manager und Mediaplaner erhalten so eine fundierte Grundlage für ihre Budgetentscheidungen.

Der Technologie zugrunde liegt der von AdClear entwickelte Predictive-Customer-Journey-Algorithmus, der die beiden Bereiche Big Data und Predictive Analytics kombiniert, um in Echtzeit aus den verfügbaren Daten Conversion-Wahrscheinlichkeiten zu berechnen. Berücksichtigt werden hierbei die Messgrößen Neukundenquote, Offline-Kanäle, Abwanderungsquote, Produkte und Customer Lifetime Value. Predictive Media Modelling steht sowohl Werbetreibenden als auch Media-Agenturen und Publishern zur Verfügung.

Die errechneten Vorhersagen zeigen auf, welche Conversions und Umsätze in der Zukunft erwartet werden und prognostizieren, wie der Media Mix oder die Budgetverteilung ausfallen sollten, um den maximalen Erlös zu erzielen. Die Prognose erfolgt sowohl kanalübergreifend als auch kanalspezifisch. Die Grundlage für die Budget-Vorhersagen bildet ein datengetriebenes Attributionsmodell, das valide Aussagen liefert. Predictive Media Modelling gibt Budgetentscheidern so Anhaltspunkte, wie sie ihre Media-Ausgaben am effizientesten verteilen.

Janett Davidt, COO von AdClear: „Lösungen für kanalübergreifende Budgetprognosen werden von den Unternehmen zunehmend nachgefragt. Belastbare Tools gab es bisher kaum. Unser Predictive Media Modelling erlaubt es Werbetreibenden, künftige Umsätze in den jeweiligen Kanälen auf Basis der aktuellen Budgetverteilung vorherzusagen. Die Informationen helfen bei der strategischen Mediaplanung, um den maximalen ROI zu erzielen. Die Prognosen zeigen auf, wo die Planung optimiert werden kann, so ist es beispielsweise möglich, denkbare Budget-Veränderungen auf das erwartete Erfolgserlebnis zu simulieren.”

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.