eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Recht & Sicherheitsfragen / Die Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie in Deutschland: Risiken und Chancen

Die Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie in Deutschland: Risiken und Chancen

PR-Gateway an 27. Juni 2012 - 07:55 in e-Commerce Recht & Sicherheitsfragen
Die Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie in Deutschland: Risiken und Chancen

Maxymiser Webinare

Die neue EU-Cookie-Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten und Infor­mationen auf den Endgeräten der Website-Besucher stellt hohe Anforderungen an Online-Marketers und Shop-Betreiber. Gleichwohl besteht hohe Unsicherheit, welche Auswirkungen die gesetzlichen Bestimmungen etwa auf die Personali­sierung von Web-Auftritten und E-Commerce-Angeboten haben.

In Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt und Datenschutz-Experten Dr. Markus Säugling von SD Rechtsanwälte in München bietet Maxymiser daher am 12. Juli unter dem Titel „Die Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie in Deutschland: Risiken und Chancen“ ein Webinar zu den möglichen Auswirkungen dieser neuen Datenschutzrichtlinie für das deutsche Recht an. Die Teilnehmer erfahren, welche Implikationen die Umsetzung der Richtlinie für Website-Betreiber haben kann und welche Möglichkeiten bestehen, die Website rechtskonform zu gestalten, ohne große Abstriche hinsichtlich User Experience und Personalisierung machen zu müssen.

In einem Webinar informiert Maxymiser in Kooperation mit dem Datenschutz-Experten Dr. Markus Säugling, welche möglichen Auswirkungen die neue EU-Cookie-Richtlinie für Online-Marketers und Shop-Betreiber hat. Segmentierung, Targeting oder Personalisierung – die meisten Optimierungsansätze im Online-Business setzen voraus, dass von den Website-Besuchern Bewegungsdaten erhoben und verarbeitet werden.

Um die Handhabung dieser Daten zu regeln hatte der europäische Gesetzgeber schon 2009 die Novellierung der in diesem Kontext bestehenden Datenschutzrichtlinie beschlossen. Wenngleich die Richtlinie in Deutschland seitens des Gesetzgebers noch immer nicht in nationales Recht umgesetzt wurde, sollten sich Online-Marketers und Shop-Betreiber schnellstmöglich mit den Änderungen auseinandersetzen. Die Umsetzungsfrist für den deutschen Gesetzgeber ist seit über einem Jahr abgelaufen!

Zudem hat der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, auf dem 13. Datenschutzkongress in Berlin Anfang Mai bekräftigt, dass die EU-Richtlinie „hinrei­chend bestimmt“ sei und so auch ohne Umsetzung in deutsches Recht von den Aufsichtsbehörden durchgesetzt werden könne.

Einen Eindruck auf mögliche Auswirkungen liefern Web-Angebote in Großbritannien, wo die EU-Vorgaben bereits umgesetzt sind – wobei die Anwendbarkeit des britischen Vorgehens auf deutsche Verhältnisse heftig diskutiert wird.

„Ein wesentlicher Aspekt der neuen Gesetzgebung ist, dass die Besucher umfassend über die vom Website-Betreiber erhobenen und verarbeiteten Informationen informiert werden müssen“, sagt Rechtsanwalt und Datenschutz-Experte Dr. Markus Säugling von der Kanzlei SD Rechtsanwälte. Er fügt hinzu: „Auf der Grundlage dieser Informationen muss jeder Besucher darüber hinaus die ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung dieser Informationen geben, sofern ein dafür notwendiges Cookie nicht unbedingt erforderlich oder ausdrücklich gewünscht ist.“

„Die Präsentation dieser datenschutzrechtlichen Informationen wird damit zu einer Gratwanderung zwischen Rechtskonformität und der Gefahr, Website-Besucher durch diese Informationen so zu verunsichern, dass die Anzahl business-relevanter Interaktionen mit der Website sinkt“, sagt Timo von Focht, für den deutschsprachigen Raum zuständiger Regional Director bei Maxymiser, und fügt hinzu: „Daraus entstehen besondere Anforderungen für die Gestaltung, um eine positive Nutzererfahrung der Website zu erhalten. Multivariates Testing schafft auch hier die Grundlage für sichere Entscheidungen.“

Maxymiser entwickelt und pflegt gehostete Lösungen für effizientes A/B-Testing und Multivariates Testing. Darüber hinaus bietet Maxymiser ein umfassendes Portfolio an Lösungen für das Segment Targeting, für das Behavioral Targeting sowie für automatisierte Produktempfehlungen. Alle Lösungen werden über die ebenfalls von Maxymiser entwickelte und am Markt einzigartige Plattform OneTouch? komfortabel und schnell implementiert.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This