eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Dienstleistungen / Virtuelle Erlebbarkeit mit ORBITVU’s neuen Entwicklungen

Virtuelle Erlebbarkeit mit ORBITVU’s neuen Entwicklungen

Redaktion an 10. März 2017 - 16:03 in e-Commerce Dienstleistungen
Alphashot XL Pro

Alphashot XL Pro

Die virtuelle Erlebbarkeit beim Onlineshopping ist eins der wichtigsten Merkmale für Käufer. Der Kunde möchte seine Ware vor dem Kauf von allen Seiten genauestens betrachten können, um Details, wie Material, Struktur, Farbe, etc. genauso gut wie in Realität beurteilen zu können. ORBITVU stellt Systeme für automatisierte High-Quality Produktfotografie her, die genau das ermöglichen.

Die ALPHASHOT Systeme von ORBITVU bestehen aus einer Lichtkabine mit steuerbaren LEDs, einer Drehscheibe und einer eigenen Software und vereinen Fotografie, Nachbearbeitung und Export in einem einzigen Prozess. Die Software „ALPHASHOT EDITOR“ ist dabei der Kern, mit dem sich Kamera, Beleuchtung, Drehscheibe und Bildverarbeitung kontrollieren lassen.

Der optimierte Bilderstellungsprozess stellt ein Glanzbeispiel der Automatisierung dar. Er besteht aus Aufnahme, Benennung, Hintergrundentfernung, Bildverarbeitung, Zuschnitt, Skalierung und Export. Nimmt man diesen Vorgang als Beispiel für den Vergleich zwischen traditioneller Produktbilderstellung und dem automatisierten Prozess, schneidet ORBITVU 6mal effektiver ab, was eine enorme Zeit-, Kosten- und Arbeitskraftersparnis bedeutet.

Im E-Commerce ist es erforderlich Objekte vor einem reinen weißen Hintergrund darzustellen. Es ist jedoch nicht möglich Hintergrund und Objekt gleichzeitig richtig zu beleuchten, weshalb der Hintergrund ausgeschnitten werden muss. Die Hintergrundentfernung erfolgt bei ALPHASHOT dank einer intelligenten Maske, der IQ Mask, die selbst weiße, transparente oder glänzende Produkte problemlos erkennen und freistellen kann. Das ist dank der Doppelbild-Maskierungstechnologie möglich, die ein Maskenbild mit hohem Kontrast und ein Produktbild erstellt und das Produkt so perfekt vom Hintergrund trennen kann. Dieser Vorgang erfolgt unabhängig von der Bildkomplexität in 2 Sekunden und ist im Gegensatz zu einem professionellen Bildbearbeiter kostenlos. Nachdem der Hintergrund entfernt wurde wird das Produktbild zugeschnitten und es werden automatisch Ränder hinzugefügt. Dadurch erhalten die Bilder eine konsistente Aufmachung, was dem Onlineshop Professionalität verleiht und das Markenimage stärkt.

Als zusätzliches Feature kann man auswählen, ob das Produkt eine Reflektion oder einen Schatten erhalten soll. Eine Farbkorrektur ermöglicht es dabei noch Farben einzeln anzupassen und z.B. die Sättigung zu erhöhen. Die Systeme von ORBITVU haben weiterhin die Eigenschaft eines sogenannten „Super Fokus“. Durch die Aufnahme und Kombination mehrerer Bilder wird ein durchgängig scharfes Bild erzeugt. Für die 360 Grad Ansicht können die Systeme bis zu 72 Einzelbilder aufnehmen, die später auch einzeln verwendet werden können.

Eine äußerst hilfreiche Funktion sind die Templates, die man aus jedem Bild erstellen kann. Hier können Kameraeinstellungen, wie ISO, Blende, Verschlusszeit, etc., die Stärke jedes einzelnen LED-Panels, Bildverarbeitungsmerkmale, wie Farben und Filter, Maskeneinstellungen und die Kameraposition abgespeichert und immer wieder verwendet werden. Hat man einmal ein Template erstellt, läuft der typische Workflow enorm schnell und einfach ab: Barcode einscannen, Template auswählen, Bilderserie aufnehmen, speichern und exportieren.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This