eCommerce Anzeige
/ Logistik / Markteintritt USA: Darum ist die strategische Logistikplanung erfolgsentscheidend

Markteintritt USA: Darum ist die strategische Logistikplanung erfolgsentscheidend

In dem Geburtsland von Amazon und eBay ist der E-Commerce zuhause und das Geschäft boomt: Allein im B2C-Bereich soll der Umsatz im laufenden Jahr etwa 371,9 Milliarden Euro betragen – Tendenz steigend. Von diesem Potential wollen auch immer mehr europäische Unternehmen profitieren und planen ihre Expansion in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Ein häufig unterschätzter Erfolgsfaktor ist dabei die strategische Logistikplanung.  
Grania Grözinger an 20. Februar 2020 - 15:45 in Logistik
blank

Markteintritt USA: Darum ist die strategische Logistikplanung erfolgsentscheidend ~ ©Philipp Henzler – unsplash.com

Die Frage, ob sich Unternehmen bei ihrem Eintritt in den US-Markt für die Integration auf einer der großen E-Commerce-Plattformen wie Amazon oder eBay entscheiden oder auf einen eigenen Onlineshop setzen, ist ebenso wichtig, wie die strategische Planung der vor- und nachgelagerten logistischen Prozesse. Damit das Projekt „Internationalisierung“ nicht scheitert, bevor es richtig gestartet ist.

Know-how für die effiziente Logistik

Für eine effiziente Logistik entlang der gesamten Tradelane und bis zum amerikanischen Kunden ist umfangreiches Know-how gefragt. Fehlplanungen wie beispielsweise die Belieferung eines „falschen“ Lagers kann herbe finanzielle Verluste bedeuten, da der Transport quer durch das Land auf Grund der geographischen Dimensionen schnell viele hundert Euro kosten kann. Darüber hinaus erwarten US-Kunden eine zeitnahe Zustellung der bestellten Produkte und sind im Gegensatz zu chinesischen Kunden nicht gewillt, mehrere Tage oder gar Wochen auf ihre Ware zu warten. Die strategische Logistikplanung und die Zustellung binnen zwei bis drei Tagen ist daher ein wichtiger Erfolgsfaktor beim Markteintritt in die USA.

Whitepaper beantwortet wichtigste Fragen

Als Orientierungshilfe für interessierte Unternehmen beantwortet Hermes International, ein Geschäftsbereich von Hermes Germany, in einem aktuellen Whitepaper zahlreiche Fragen rund um den Markteintritt USA. Das Whitepaper „Markteintritt USA – Erfolgsfaktor strategische Logistikplanung” liefert Unternehmen Informationen zur Tradelane EU – USA, gibt Einblicke in Vor- und Nachteile einer Single- gegenüber einer Multi-Marktplatzstrategie und vieles mehr.

Laden Sie hier das Whitepaper „Markteintritt USA – Erfolgsfaktor strategische Logistikplanung” kostenfrei herunter.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This