eCommerce Anzeige
/ Logistik / io-consultants goes eFashion – Neues Zentrallager für BestSecret

io-consultants goes eFashion – Neues Zentrallager für BestSecret

Redaktion an 24. Juli 2014 - 06:53 in Logistik
Schustermann & Borenstein

Schustermann & Borenstein

Vier Jahre lang war der internationale Textilgroßhändler Schustermann & Borenstein auf der Suche nach einem geeigneten Standort für die Errichtung seiner neuen Firmenzentrale und wurde nun im Raum München fündig. In der Gemeinde Poing entsteht der logistische Mittelpunkt in Form eines neuen Zentrallagers. Bei der Wahl des Standorts München ging es nicht zuletzt auch um die Erhaltung der Arbeitsplätze und die Nutzung des Know-hows zahlreicher langjähriger Mitarbeiter von Schustermann & Borenstein. Mit der Zentralisierung der Logistik will man das erwartete Wachstum möglichst effizient und flexibel bedienen. Vor allem die von der positiven Entwicklung im eCommerce betroffene Tochter BestSecret benötigt zunehmend Kapazität. Mit der Planung und Realisierung des neuen Zentrallagers wurde das Heidelberger Beratungsunternehmen io-consultants beauftragt.

„io-consultants ist für uns der richtige Partner für die Planung und Umsetzungsbegleitung der größten Investition in der Firmengeschichte“, sagt Geschäftsführer Sascha Krines. „Neben der Branchenerfahrung haben uns bei io-consultants insbesondere die integrative Bearbeitung der Teilbereiche Logistik, Architektur und IT sowie das professionelle Projektmanagement überzeugt“.

Neben der Wirtschaftlichkeit ist die Flexibilität der Lösung gegenüber Veränderungen der Wachstumsprognosen und Nutzungsszenarien von zentraler Bedeutung. Auch mögliche Verschiebungen zwischen den eCommerce-typischen Prozessen mit kurzfristigen kleinen Kundenbestellungen und hohem Retourenanteil zu cross-docking-ähnlichen Prozessen der Filialversorgung sollen durch die neue Logistik unterstützt werden.

Zentrales und flexibles Herzstück des zukünftigen Logistikkonzeptes stellen zwei umfangreiche Bühnenanlagen zur Lagerung und Kommissionierung von Liege- und Hängeware dar. Hauptaugenmerk wurde auf die Optimierung personal- und zeitintensiver Prozesse gelegt und dafür ein eigenes Lagerverwaltungssystem entwickelt.

„Die Verschlankung der Warenannahmeprozesse sorgen für eine spürbare Effizienzsteigerung. Die Ware wird künftig deutlich schneller im Online-Shop bei BestSecret verfügbar sein“, stellt Marian Schikora, Geschäftsführer für den Bereich eCommerce, fest.

Auch die Retourenabwicklung des Shopping Clubs bleibt eine logistische Herausforderung, der man bei Schustermann & Borenstein mit unterschiedlichen Automatisierungskomponenten begegnet.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This