eCommerce Anzeige
/ Logistik / GLS-ONE – Neues Portal für Privatkunden und sporadische Versender

GLS-ONE – Neues Portal für Privatkunden und sporadische Versender

Ab sofort ist GLS-ONE online - das neue Versandportal der GLS Germany. Hierüber lassen sich Sendungen von privaten und sporadischen Versendern schnell und einfach abwickeln. Jeder GLS PaketShop nimmt die Pakete entgegen.
Redaktion an 7. Dezember 2015 - 14:29 in Logistik
GLS-ONE

Das neue Privatkundenportal der GLS.

Innerhalb einer Minute ist der Paketschein erstellt, bezahlt und ausgedruckt. Eine Registrierung ist nicht notwendig – im Login-Bereich gibt es Zusatzfunktionen wie eine Adressbuchverwaltung, die ideal für Mehrfachversender sind. Bezahlt wird mit Kreditkarte oder via PayPal. Die Pakete kann der Versender in einem der bundesweit rund 5.000 GLS PaketShops abgeben. Weiterhin können natürlich auch Sendungen direkt im GLS PaketShop vor Ort frankiert und bezahlt werden.

Intuitiv, schnell, responsive, flexibel

Technisch überzeugt GLS-ONE vor allem durch seine einfache Bedienung: Dank der klaren Aufteilung und kompakten Tipps erklärt sich das Portal von selbst. Die Darstellung passt sich optimal jeder Bildschirmgröße an – ob auf dem Computer, Tablet oder Smartphone. Versender können über das Portal den beliebten FlexDeliveryService aktivieren. Dann informiert GLS über den Zustelltag und das voraussichtliche Zeitfenster. Ist für den Empfänger absehbar, dass keiner zu Hause ist um das Paket anzunehmen, wählt er aus verschiedenen Alternativen die für ihn passende Zustelloption aus.

Für kleine Sendungsmengen

Über GLS-ONE lassen sich kleinere Paketmengen sehr flexibel und transparent abwickeln. Für größere Unternehmen und Online-Shops bietet GLS speziell auf deren Bedürfnisse ausgerichtete Services und Lösungen an.

„Mit dem zunehmenden Online-Handel wächst auch der Versand zwischen gewerblichen Kleinversendern und Privatkunden. Für beide Zielgruppen bieten wir bereits Premiumlösungen an. Mit GLS-ONE weiten wir unser Angebot aus und stellen dabei einfache Nutzung und individuelle Flexibilität in den Vordergrund“, erklärt Martin Seidenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der GLS Germany.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This