Torsten Lange - Packlink

Torsten Lange ~ Packlink

Der Boom im E-Commerce hält weiterhin an – laut einer Prognose des BEVH wird der Umsatz der Branche in Deutschland im Jahr 2015 auf 51,6 Milliarden Euro ansteigen. Dies spiegelt sich auch im anhaltenden Wachstum der KEP-Branche wider: Der Umsatz von Kurier-, Express- und Paketdienstleistern stieg in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr im Jahr 2012 um 2,4% auf 18,2 Mrd. Euro. Besonders das Paketsegment legte mit einem Plus von 4,5 Prozent stark zu. Allein im Jahr 2013 wurden etwa 2,6 Milliarden Pakete in Deutschland verschickt.

Der Markt im Paketversand erscheint in Deutschland auf den ersten Blick klar aufgeteilt unter den etablierten Playern. Mit dem wachsenden E-Commerce steigt aber auch die Anzahl an Sendungen von Online-Privatverkäufen oder kleinen Online-Shops, die über die Menge an Sendungen noch nicht von den Sonderkonditionen großer Paketdienstleister profitieren können. Ebenso können private Endverbraucher zwar bereits Pakete online buchen, es fehlt aber noch an geeigneten Vergleichsmöglichkeiten der vielfältigen Versandoptionen mit direkter Buchungsoption. Diese Entwicklung wird seit der Aufhebung des Briefmonopols zur nächsten disruptiven Veränderung des Paketdienstmarktes in Deutschland führen, da sie nicht zuletzt durch das sich veränderte Verbraucherverhalten noch verstärkt wird. Denn Online-Buchung von Paketen über ein Vergleichsportal ist in anderen Ländern bereits verbreitet, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich dieser Trend auch in Deutschland durchsetzt. Kundenloyalität besteht dann nicht mehr in dem bisher gekannten Maß gegenüber dem einzelnen Anbieter, sondern gegenüber Plattformen wie Packlink.

Genau hier setzen wir von Packlink mit unserem Angebot an: Privatpersonen wie auch Unternehmen bieten wir online eine einzige Anlaufstelle, um Preise für Paketsendungen national wie international zu vergleichen, direkt zu buchen und dabei von Sonderkonditionen unserer Partner wie DHL, UPS, Hermes oder DPD zu profitieren. Weiterhin erwarten Kunden immer mehr Komfort bei der Buchung – von Benutzerfreundlichkeit des Online-Auftritts, über die Anzeige des nächsten Paketshops bis hin zur einfachen Zubuchung gesonderter Services wie Paketabholung oder Expressversand oder übersichtlichen Sendungsverfolgung. Einfach, schnell und günstig – das wird auch weiterhin die Maxime im Paketversand sein.