eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Dienstleistungen / Internet World Messe Aussteller im Webseiten Check

Internet World Messe Aussteller im Webseiten Check

Redaktion an 15. März 2013 - 16:02 in e-Commerce Dienstleistungen

Das Internet ist eine virtuelle Welt. Zwischen den Online Anbietern, ihrem Produktangebot und ihren Kunden liegt ein großer, nicht einsehbarer Raum. Aus diesem Grund nennt man den Online Handel auch Distanzhandel. Um eben diese Distanz zu überbrücken greifen Online Shops auf eine Reihe an eCommerce Dienstleister zurück. Dabei handelt es sich um Speziallisten, wie Hoster, CMS Anbieter, SEO Agenturen oder auch Full Marketing Agenturen und viele mehr. Alle Anbieter mit einem mehr oder weniger umfangreichen Leistungsangebot. Dabei ist speziell im eCommerce die Zusammenarbeit mit einem Dienstleister Vertrauenssache.

Denn aus Sicht der Online Shops stellen sich vielfältige Fragen: Wurden die Leistungen erbracht und in welchem Umfang? Sind alle Leistungen auch, und das ist natürlich besonders wichtig, beim Kunden angekommen? War der Shop immer für die Kunden erreichbar? Wurde die Webseite immer komplett und schnell ausgeliefert? Wenn nicht, welche Elemente bzw. Dienstanbieter waren dafür verantwortlich? In wieweit haben alle Prozesse einwandfrei funktioniert? Konnten Sie Kunden immer Einloggen oder Neukunden registrieren? Hat der Checkout in allen Schritten funktioniert und konnten die Kunden wie gewünscht die Produkte bestellen?

In diesem Zusammenhang hat Uptrends 182 Webseiten von eCommerce Anbietern auf deren Erreichbarkeit überwacht. Hierbei handelt es sich bei allen Webseiten um Aussteller der Internet World Messe. Insgesamt hatten 140 der Webseiten eine sehr gute Erreichbarkeit. 35,16 Prozent der Seiten waren innerhalb des Überwachungszeitraums, vom 20.02. – 13.03.2013 (24 Tage), uneingeschränkt erreichbar. Weitere 41,76 Prozent erzielten eine Verfügbarkeit ihrer Webseiten zwischen 99,99 und 99,90 Prozent. 23,08 Prozent der Anbieter, 42 Webseiten, lagen mit Ihrer Verfügbarkeit unter 99,90 Prozent. Die geringste gemessene Verfügbarkeit lag bei 92,36 Prozent und einer Ausfallzeit von 2.419 Minuten.

Die vollständige Liste können Interessenten auf dem Messe Stand von Uptrends (G165) einsehen.


Die vollständige Liste können Interessenten auf dem Messe Stand von Uptrends (G165) einsehen.

Wer seine eigenen Webseiten im Rahmen eines kostenlosen Tests überwachen möchte, kann dies unverbindlich und kostenlos mit einem 4-wöchigen, vollwertigen Uptrends Test Account. Dies ist auf den Webseiten von Uptrends möglich: www.uptrends.de oder sprechen Sie mit Uptrends auf der Messe.

Neben der Erreichbarkeitsüberwachung können Unternehmen das Uptrends Monitoring aber auch für eine Reihe weiterer Überwachungen einsetzen. Bei allen Überwachungen steht eine optimale User Experience im Vordergrund. Nur wessen Shop immer erreichbar ist und optimal performt, dessen Inhalte, Produkte und Angebote können den Kunden wie gewünscht erreichen.

Uptrends hat innerhalb des Überwachungszeitraums die Erreichbarkeit der Homepage der Webseiten in einer Frequenz von 5 Minuten von über 100 globalen Standorten aus gemessen. In den Fällen, in denen es beim Laden der Webseite zu einem Fehler kam, wurde automatisch eine zweite Überprüfung von einem weiteren Checkpoint aus durchgeführt. Nur wenn die Webseite nach wie vor nicht erreichbar war und ein Fehler bestätigt wurde, ist dies als Downtime eingestuft worden. Nur bestätigte Fehler und damit verbundene Downtime sind in diesem Benchmarking berücksichtigt worden. Innerhalb des Untersuchungszeitraums durchgeführte Wartungszeiträume an Webseiten sind von Uptrends nicht separat erfasst oder speziell gekennzeichnet.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This