Hermes Transport

Hermes Transport Logistics ~ Prozesse entlang der Lieferkette analysieren und zu optimieren

„Eine optimal abgestimmte Lieferkette gehört heutzutage zu den entscheidenden Wettbewerbsfaktoren im globalen Handel, deshalb sollte sie regelmäßig überprüft und strategisch gemanagt werden“, sagt Jan Bierewirtz, Bereichsleiter Sales & Business Development Supply Chain Solutions bei der Hermes Transport Logistics. Das Angebot der Supply Chain Analyse SCAN richtet sich an Unternehmen, die lokal oder international mit Dienstleistern und Lieferanten zusammenarbeiten. „Mit der Supply Chain Analyse bieten wir unseren Kunden jetzt einen neuen Service, der die Lieferantenprozesse unter Berücksichtigung der sich ständig wandelnden Handelsbedingungen scant und umgehend optimiert “, erklärt Bierewirtz. „Das sorgt für Transparenz und Schnelligkeit, die wesentlich sind für den Erfolg im modernen E-Commerce.“

Der Beratungsansatz basiert auf einer umfassenden Analyse, die bestehende Prozesse mit den Anforderungen des Kunden abgleicht. So können einzelne Prozessschritte neu ausgerichtet und optimiert werden, Personal- und Materialeinsätze bedarfsgerecht geplant und unnötige Kosten vermieden werden.

„Häufig ergibt sich bereits in der ersten Phase der Analyse ein enormes Einsparpotenzial“, so Bierewirtz.

Nach der Bewertung der gewonnenen Erkenntnisse leitet Hermes eine Handlungsempfehlung ab, die bei Bedarf in Zusammenarbeit mit den Logistikexperten der Hermes Gruppe umgesetzt werden kann. Das Angebot der Hermes Supply Chain Analyse kann ab sofort über die Website abgerufen werden.

Das langjährige Logistik-Know How der weltweit vernetzten Hermes Transport Logistics und der gesamten Hermes Gruppe stellen sicher, dass sämtliche relevanten Aspekte einer optimalen Wertschöpfungskette berücksichtigt werden.

„Kunden können sich voll und ganz auf ihre Geschäfts- und Handelskompetenz konzentrieren, während wir die Performance ihrer Lieferkette sicherstellen,“ so der Experte für Logistikprozesse.