eCommerce Anzeige
/ Fulfillment / eFulfilment positioniert sich als Wachstumstreiber im E-Commerce

eFulfilment positioniert sich als Wachstumstreiber im E-Commerce

PR-Gateway an 15. April 2013 - 11:13 in Fulfillment
eFulfilment Transaction Services GmbH

eFulfilment Transaction Services GmbH

Die eFulfilment Transaction Services GmbH, Anbieterin innovativer eBusiness ERP-Lösungen, reiht sich in die K5 Liga der E-Commerce-Dienstleister ein. Die Liga vereint Unternehmen und Agenturen, die den Online-Handel in strategischen Wachstumsphasen unterstützen möchten. Innerhalb der K5 Liga wird eFulfilment künftig dazu beitragen, Online-Händler sowohl technologisch als auch strategisch voranzubringen.

In der K5 Liga versammelt sich ein breites Spektrum an Unternehmen, die im E-Commerce-Sektor langfristige Ambitionen haben. Sie hat sich rund um den Blog Exciting Commerce und die K5 Konferenz gebildet – professionelle Formate für Online-Händler, die Austausch und neue Impulse auf gehobenem Niveau suchen.

„Im E-Commerce liegt unsere Kernkompetenz; allen voran aber unsere Leidenschaft. Als Mitglied der K5 Liga betreten wir nun eine Plattform, die den fruchtbaren Dialog mit Online-Händlern ermöglicht. Dieser Austausch ist für den Fortschritt im Online-Handel ausschlaggebend“, erklärt eFulfilment -Geschäftsführer Thomas Franke. Als Anbieter fortschrittlicher eBusiness-Technologien versteht sich eFulfilment als Innovationstreiber, der die Entwicklung im E-Commerce aktiv mitgestaltet. Franke: „Unser Streben ist dem der K5 Liga gleich; unser Beitritt in das Cluster damit ein Muss.“

Mit der eFulfilment Plattform (eFP) bietet das Ludwigsburger Unternehmen eine eBusiness ERP-Software, die On- und Offline-Vertriebskanäle zentral in einem System vernetzt. Die eFP bildet die Prozesse aller Kanäle vollständig ab und steuert sie lückenlos mit einer hohen Automatisierungsquote. Die innovative Technologie erhöht die Effizienz der Prozesse, schenkt Zeit, senkt Kosten und verschafft damit gewinnbringende Vorteile. eFP-Anwender profitieren von optimalen Geschäftsprozessen, die schließlich positive Einflussnahme auf das betriebswirtschaftliche Ergebnis nehmen.

„Dank langjähriger Partnerschaften kennen und verstehen wir das Umfeld und die Bedürfnisse von eTailern, Retailern, Markenherstellern und Logistikern. Wir sind in der Lage, technologisch wie betriebswirtschaftlich sinnvolle Lösungen aufzuzeigen, die das Wachstum und die gewinnbringende Ausrichtung eines Händlers ermöglichen. Innerhalb der K5 Liga werden wir unsere Erfahrungen und unser Wissen teilen, aber auch vertiefen“, so Franke.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This