eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Payment / Yapital jetzt auch für OXID-Kunden verfügbar

Yapital jetzt auch für OXID-Kunden verfügbar

Redaktion an 22. Oktober 2013 - 11:43 in Payment
Yapital jetzt auch für OXID-Kunden verfügbar

Yapital jetzt auch für OXID-Kunden verfügbar

Business-Kunden der OXID eSales AG können ab sofort das neue Cross-Channel-Payment Yapital in ihre Zahlungsmethoden integrieren – schnell und unkompliziert über ein kostenloses PlugIn. Nach der Installation können die Endkunden des Web-Shops ganz bequem mit ihrem Smartphone zahlen: Sie scannen lediglich einen QR-Code mit ihrer Yapital-App und bestätigen den Kaufbetrag. Alternativ können sie auch durch Eingabe ihres Yapital-Benutzernamens und -Passworts bezahlen.

Damit steigert Yapital seine Verfügbarkeit wenige Monate nach dem Start erneut erheblich. Zahlreiche Multi-Channel- und Online-Händler betreiben ihre Web-Shops mit der Software des führenden E-Commerce-Spezialisten OXID. Das PlugIn für die Yapital-Integration ist in Deutsch und Englisch verfügbar.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Yapital durch die Zusammenarbeit mit OXID einer Vielzahl von Business-Kunden auf besonders schnelle und einfache Weise zugänglich machen können“, sagt Nils Winkler, Chairman of the Board von Yapital. „Nicht nur die Endkunden sollen Yapital als unkomplizierte Bezahlmethode für alle Gelegenheiten erleben, sondern auch der Handel. Und noch unkomplizierter als mit einem kostenlosen PlugIn funktioniert die Einbindung einer neuen Zahlmethode nun wirklich nicht.“

Georg Schmück, Manager Platform Relations bei der OXID eSales AG, fügt hinzu: „OXID ist für seine benutzerfreundliche E-Commerce-Software bekannt – und dafür, wichtige Innovationen sofort aufzugreifen und umzusetzen. Insofern freuen wir uns, dass wir unseren Kunden Yapital so schnell wie möglich zur Verfügung stellen konnten.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This