Stepfan Kück - Computop

Stepfan Kück ~ Computop

Speziell im E-Commerce bilden Kredit- und Debitkartenzahlungen in Kombination mit innovativen Payment-Plattformen eine schlagkräftige Symbiose für erfolgreichen Handel. Aus diesem Grund bündeln der Payment Service Provider Computop und der Kredit- und Debitkarten-Acquirer PaySquare ab sofort ihre Kernkompetenzen für Zahlungsdienstleistungen weltweit. Die Kooperation bietet Händlern umfassende Lösungen für den europaweiten Zahlungsverkehr aus einer Hand. PaySquare bringt moderne Acquiring-Lösungen ein, die schon heute den neuen Anforderungen der EU-Kommission entsprechen. Computop ergänzt die Kartenzahlungen mit Tokenization, Betrugsprävention und alternativen Zahlarten weltweit. Die Kombination von Kartenzahlungen und alternativen Zahlarten weltweit optimiert die Konversion und den Umsatz im Online-Handel.

„Kreditkarten sind weiterhin das wichtigste Zahlungsmittel weltweit. Die Kooperation von PaySquare und Computop bringt das etablierte und bewährte Zahlungsmittel auf eine unkomplizierte und zugleich äußerst sichere Weise in die Onlineshops unserer Kunden“, erläutert Jan Sonneveld, CEO von PaySquare.

Auch Stephan Kück, Geschäftsführer von Computop freut sich über die Kooperation: „PaySquare ist ein moderner Acquirer und wichtiger Partner, der die hohen Ansprüche unserer Kunden erfüllen kann. Besonders für die Expansion in andere Länder und Märkte, ist der Einsatz von Kreditkartenzahlungen ein erfolgskritischer Aspekt. Mit Computop und PaySquare können Händler problemlos Kredit- oder Debitkarten in den Online-Shop einbinden und auf 70 weitere Zahlungsmethoden wie PayPal, iDEAL oder Alipay zurückgreifen.“