eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Payment / Ogone unterstützt Markteinführung von MasterCard PayPass Online in Europa

Ogone unterstützt Markteinführung von MasterCard PayPass Online in Europa

PR-Gateway an 16. Mai 2012 - 11:10 in Payment
Ogone unterstützt Markteinführung von MasterCard PayPass Online in Europa

©MasterCard PayPass

MasterCard hat mit den PayPass Wallet Services eine offene, cloudbasierte Lösung für den E- und M-Commerce auf den Markt gebracht. Zahlungsspezialist Ogone kooperiert mit MasterCard und wird den Service als einer der ersten europäischen Payment Service Provider in Europa unterstützen.

Bei den PayPass Wallet Services handelt es sich um eine neue, globale Wallet-Lösung, die den elektronischen Zahlungsverkehr vereinfachen soll. Durch sie können Käufer sowohl am POS als auch online sicher und „mit nur einem Klick“ bezahlen. Kundenvorteil: Sowohl Zahlungsdetails als auch Lieferinformationen (im E-Commerce) werden in einer einzigen, sicheren und kundenfreundlichen Lösung gebündelt. Das PayPass Wallet ist offen konzipiert, das heißt, auch die Einbindung von American Express, Visa oder anderen Kredit- und Debitkarten ist möglich.

In Europa soll Ogone als erster Payment Service Provider dafür sorgen, dass die Lösung von möglichst vielen Händlern eingesetzt werden kann. Shopbetreiber, die an Ogone angebunden sind, können ihren Kunden die Nutzung von PayPass Online ab Start des Services in Europa zur Verfügung stellen. MasterCard wird die Lösung im dritten Quartal 2012 zunächst in Amerika, Kanada, England und Australien anbieten. Ogone integriert PayPass Online voraussichtlich im Rahmen einer der nächsten Plattform-Releases.

Marcus W. Mosen, Chief Commercial Officer von Ogone, kommentiert die Zusammenarbeit: „Ogone hat sich dem einfachen Zahlungsverkehr im Internet verschrieben. Kunden sollen so bezahlen können, wie es ihnen am liebsten ist, und Händler sollen nicht auf ihren Forderungen sitzen bleiben. Die PayPass Wallet Services sind eine sichere und bequeme Lösung sowohl für Händler als auch für Kunden. Als führender Payment Service Provider in Europa war es für uns daher selbstverständlich, dass wir als Partner von MasterCard diese neue Payment-Lösung in unser Angebot integrieren.“

„Wir von MasterCard freuen uns, dass Ogone PayPass Online in seine Schnittstellen für den E- und M-Commerce einbindet,“ lässt Jorn Lambert, Group Head Emerging Payment Europe, wissen. „Ogone ist einer der führenden europäischen Anbieter von Zahlungslösungen und hat eine hohe internationale Reichweite. Dass Ogone unsere Lösung einbindet, verweist auf das Potential unseres Produkts.“ Derzeit vertrauen bereits mehr als 35.000 Online-Shops in über 45 Ländern den Payment-Lösungen von Ogone.

Ogone ist ein führender europäischer Anbieter von Payment Services mit internationaler Ausrichtung. Für mehr als 35.000 Kunden weltweit übernimmt Ogone die Steuerung und Sicherung des Online-Zahlungsverkehrs, darunter TUI, Thomas Cook, Unister, Opodo, Conrad Electronics, Nespresso und BOSE. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Brüssel biete dank zertifizierter Schnittstellen zu mehr als 200 Banken und Finanzdienstleistern über 80 internationale, alternative und national populäre Zahlmethoden in Europa, Asien, Lateinamerika und dem Mittleren Osten an.

Ogone unterhält Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA und hat mit der Übernahme des Online Payment Providers EBS im Jahr 2011 auch den Markt in Indien erschlossen. Durch Nutzung des umfangreichen Portfolios an Zahlarten können Online-Händler Reichweite und Konversionsrate steigern; zudem profitieren sie von transaktionsbezogenen Funktionalitäten, umfassenden Back-Office-Services und einem der fortschrittlichsten Betrugspräventionssysteme weltweit. Ogone ist ein unabhängiges Unternehmen, an dem Summit Partner die Mehrheit hält und als Partner des Management-Teams fungiert.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This