eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Payment / Neue Payment-Produkte für Onlineshops, Marktplätze und Plattformen von secupay AG

Neue Payment-Produkte für Onlineshops, Marktplätze und Plattformen von secupay AG

Der Payment-Spezialist secupay AG launcht zum Jahresanfang neue Produkte und Funktionalitäten. So steht ab sofort ein Onboarding-Tool für Marktplätze und Plattformen bereit und mit secuIdent ein neues Identifizierungs-Wizard. Darüber hinaus gibt es neue Funktionen im secuoffice – ein Produkt, das Händlern via Dashboard einen umfassenden Überblick über sämtliche Transaktionen bietet. Mit nur zwei Klicks den Bezahlvorgang abschließen: dies ermöglicht der secupay smart checkout. Mit den Neuerungen, die alle auf sichere, einfache und effiziente Zahlungsprozesse ausgelegt sind, stellt das Unternehmen die Weichen für positive Einkaufserlebnisse.
Redaktion an 12. Februar 2016 - 15:06 in Payment
secuoffice von secupay

secuoffice von secupay

Zu den secupay-Kunden zählen Betreiber von Onlineshops, Marktplätzen und Plattformen. All diese Anbieter und ihre Kunden benötigen eine einfach anzuwendende, zuverlässige und sichere Payment-Technologie – beispielsweise im Bereich der Crowd-Modelle bildet diese das Fundament für die Wettbewerbsfähigkeit und langfristigen Erfolg. Die secupay-Neuentwicklungen stehen daher im Zeichen von nahtlosen Einkaufs- und Abwicklungserlebnissen für Betreiber, Händler und deren Kunden. Das Unternehmen stellt dazu zum Jahresanfang mehrere neue Tools und Funktionen vor.

Registrierung und Identifizierung leicht gemacht

Das Onboarding-Tool ermöglicht kurze und direkte Registrierungen auf Marktplätzen und Plattformen – und das nahtlos, ohne Medienbruch. Dies spart erheblichen administrativen Aufwand auf Seiten der Händler und Betreiber, da postalische Registrierungen minimiert bzw. komplett ersetzt werden können. Für den nachfolgenden Identifizierungsprozess hat das Unternehmen secuIdent, ein neues Identifizierungs-Wizard, auf den Markt gebracht. Über die spezielle API von secupay und mittels Key kann der Händler über die jeweilige Plattform komfortabel Transaktionen einreichen. Beide Tools befinden sich bereits im Praxiseinsatz – beispielsweise bei der Online-Shoppingmall Yatego.

Stets den Überblick behalten

Darüber hinaus wurde secuoffice weiterentwickelt. Dabei handelt es sich um ein Dashboard – hierüber lassen sich sämtliche Transaktionen, Auszahlungen, Verträge, Rechnungen, Stammdaten, Supportanfragen u.v.m. nachvollziehen. Das Produkt wurde mit zusätzlichen Funktionen versehen und optisch veredelt. So gibt es ab sofort für alle secupay-Händler eine Übersicht aller Transaktionen mit dem jeweiligen Status der Zahlung. Auch die von den Kunden genutzten Zahlarten, Abbruchquoten und Umsätze werden angezeigt und zudem wird ein direkter Zugriff auf den secupay-Newsfeed geboten. Betreiber von Marktplätzen erhalten eine Übersicht aller Händler mit jeweiligem Transaktionsumsatz. Die Zahlarten sind einzeln nach Umsatz und Abbruchquote aufgeschlüsselt.

Bezahlen mit nur zwei Klicks

Die Vereinfachung der Prozesse steht auch mit dem secupay smart checkout im Vordergrund. Die Zahlungsdaten sind hier im Kundenkonto des Shops oder der Plattform hinterlegt und der Bestellvorgang lässt sich mit nur zwei Klicks abschließen. Alles in allem bietet secupay eine All-in-One-Lösung, die sowohl für Betreiber von Marktplätzen, Plattformen und Onlineshops als auch Händler und Endkunden den Komfort und die Einfachheit bietet, die der digitale Wandel erfordert.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This