Das europäische Scale-up-Unternehmen MANGOPAY hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 die 20-Milliarden-Euro-Marke beim verarbeiteten Transaktionsvolumen überschritten – 10 Milliarden Euro in etwas mehr als einem Jahr. Das starke Wachstum des Fintechs ist das Ergebnis einer Strategie, die sich auf das Verständnis der Bedürfnisse von Unternehmern und eine einzigartige Technologie konzentriert.

MANGOPAY setzt sein europäisches Wachstum fort

MANGOPAY setzt sein europäisches Wachstum fort

MANGOPAY, europäischer Marktführer für Zahlungslösungen für Marktplätze und Crowdfunding-Plattformen, gab heute bekannt, dass das Team nur wenige Monate nach dem Durchbruch der 10-Milliarden-Euro-Marke im Jahr 2020 ein kumulatives Transaktionsvolumen von 20 Milliarden Euro erreicht hat. Ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Wachstumstreibers.

Ein Hyperwachstum, das die Strategie von MANGOPAY stärkt

MANGOPAY verzeichnet weiterhin ein außergewöhnliches Wachstum und gab bekannt, dass das Team das Volumen der über seine Zahlungsplattform abgewickelten Transaktionen innerhalb eines Jahres verdoppelt hat. Tatsächlich hat das Fintech-Unternehmen nur 14 Monate nach der Ankündigung von 10 Milliarden Euro seit seiner Gründung nun 20 Milliarden Euro an Transaktionen verzeichnet. Dieses enorme Wachstum ist das Ergebnis einer erfolgreichen internationalen Strategie, die auf die Bedürfnisse von Marktplätzen und Crowdfunding-Plattformen ausgerichtet ist. Das französische Fintech nutzt seine einzigartige und zukunftsweisende Positionierung auf dem Markt: MANGOPAY ermöglicht es Marktplätzen, komplexe, personalisierte und sichere Zahlungsströme zu schaffen, um Transaktionen zwischen ihren Nutzern zu erleichtern.

Das Wachstum von MANGOPAY fußt auf der Fähigkeit des Unternehmens, die Entwicklung des bestehenden Portfolios zu unterstützen. Die größten Namen im E-Commerce und in der europäischen Technologiebranche setzen bereits auf MANGOPAY, darunter Vinted, Paulcamper, LaRedoute, Wallapop, Malt, Rakuten, Leboncoin und Chrono24. Darüber hinaus vertrauen seit neuestem auch Immobilien-Crowdfunding Marktführer Exporo, das Inhouse Fintech Auto1, die Fintechs Elopage und Expatrio, sowie die B2B-Plattformen Unite (by Mercateo) und Maschinensucher dem Anbieter für Zahlungslösungen.

Was kommt als Nächstes? Die 40-Milliarden-Marke im Jahr 2023

Mit dieser symbolischen Bestätigung seiner Positionierung bekräftigt MANGOPAY seine Ambitionen. Das Ziel für 2023 und das zehnjährige Bestehen von MANGOPAY: 40 Milliarden Transaktionsvolumen. Dieser Ehrgeiz spiegelt die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells und die Beschleunigung des E-Commerce in den letzten Jahren wider, die von Marktplätzen angetrieben und durch die Gesundheitskrise katalysiert wurde.

Um die gesteckten Ziele zu erreichen, wird MANGOPAY sein Produkt weiterentwickeln, um Kunden mehr Transparenz, Geschwindigkeit und Flexibilität zu bieten. Darüber hinaus wird MANGOPAY seine Internationalisierung vorantreiben, indem das Team die geografische Abdeckung und die Servicequalität seiner Lösungen erhöht und die Registrierung von Nutzern außerhalb Europas (insbesondere asiatische Händler) erleichtert.

Schließlich wird sich MANGOPAY auch auf sein Ökosystem von Partnern in ganz Europa stützen, wie z.B. Mirakl (die weltweit führende Marktplatz-Softwarelösung) und PayPal. Das Ziel ist es, sich mit weiteren Diensten zu verbinden, um die spezifischen Bedürfnisse bestimmter Marktsektoren zu erfüllen, indem spezielle Angebote entwickelt werden, wie z.B. die kürzlich etablierte Lösung “B2B-Plattformen”.

„MANGOPAY wurde mit der Überzeugung gegründet, dass sich die Plattformisierung des E-Commerce beschleunigt und zur Norm wird. Dies führt zu bedeutenden Veränderungen in der Art und Weise, wie wir konsumieren und handeln. Im Jahr 2013 war dies eine ehrgeizige Vision, die sich heute durch unseren Erfolg, der vor allem der unserer Kunden ist, bewahrheitet“, kommentiert Romain Mazeries, CEO von MANGOPAY.

„Unser Hauptziel bleibt es, die Unternehmer, die uns vertrauen, zu unterstützen und ein wichtiger Akteur bei der Digitalisierung und Beschleunigung von Transaktionen zu sein. Die Flexibilität unserer Technologie, unser technisches und bankfachliches Know-how sowie das Partner-Ökosystem, das wir aufgebaut haben, versetzen uns in die bestmögliche Position, um die europäische Referenz für Marktplätze zu werden und die Plattformen von morgen weiter zu gestalten. MANGOPAY wird bald sein 10-jähriges Bestehen feiern, und das Abenteuer hat gerade erst begonnen“, schließt er ab.