Cecil von Dungern, Geschäftsführer der AGL Activ Services GmbH und Ansgar Gerken, Kaufmännischer Leiter der leasinGo GmbH

Cecil von Dungern, Geschäftsführer der AGL Activ Services GmbH (links) und Ansgar Gerken, Kaufmännischer Leiter der leasinGo GmbH (rechts)

Die leasinGo GmbH erweitert die technischen Lösungen und bietet ab sofort die Möglichkeit, sich während des Vergleichs verschiedener Konditionen für einen Leasingvertrag zu entscheiden, der „End to End“ im Internet abgeschlossen werden kann. Die Bonitätsentscheidung findet dabei volldigital ohne manuellen Eingriff statt.

Vor 10 Monaten startete das Projekt von leasinGo und AGL, um die gemeinsame technische Lösung zu entwickeln. Dabei wird über eine sogenannte API-Anbindung eine Online-Verbindung zwischen den Systemen von leasinGo und AGL geschaffen. Dadurch kann über den Echtzeit-Datenaustausch eine sofortige Bonitätsentscheidung getroffen und der Leasingvertrag durch den Kunden eigenständig erstellt werden.

Die neue Funktion ist ab sofort nutzbar. In der ersten Phase wird leasinGo das Angebot in der Absatzfinanzierung einsetzen. Dazu wurde ein erster Händler ausgewählt, der bereits das Online-Vergleichsportal leasinGo zur Unterstützung des Absatzes mit unverbindlichen Finanzierungsangeboten erfolgreich genutzt hat. Bei dieser Absatzfinanzierung kommt der leasinGoRECHNER® im Webshop zum Einsatz. Damit kann der Kunde nach Auswahl eines Produktes direkt Leasing- und Mietkaufkonditionen berechnen und vergleichen und nun – neu – auch sofort einen Leasingvertrag online abschließen.

Containerverkauf24 GmbH aus Neuruppin bietet alle Arten von mobilen Containern an – vom kleinen Bürocontainer ab 3.000 Euro bis zum Premium WC-Container für 22.000 Euro. Seit 2018 begleitet leasinGo das Internetangebot sehr aktiv und erfolgreich. Nun können gewerbliche Kunden direkt aus dem Webshop des Unternehmens Konditionen anfragen, vergleichen und den Vertrag sofort abschließen.

„Sehr oft werden Anfragen nach Leasing- und Mietkauf spät abends oder am Wochenende gestellt. Daher ist das neue Angebot, sofort einen Leasingvertrag zu erstellen und damit den gesamten Vorgang von der Anschaffung bis zur damit verbundenen Finanzierung abzuschließen, eine logische und sehr kundenfreundliche Entwicklung von leasinGo, die wir als AGL gerne unterstützen“, erläutert Cecil von Dungern, Geschäftsführer der AGL.

„Mit der Kombination, zunächst verschiedene echte Konditionen für Leasing zum Vergleich anzubieten und dann auch noch aus dem Vergleich das Angebot für den Sofortabschluss wählen zu können, haben wir ein komplett neues Kapitel im Bereich Online-Leasing in Deutschland aufgeschlagen. Das hat bisher kein anderes Fintech und kein Leasinganbieter im Angebot. Wir möchten damit einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen leisten und die Investitionsmöglichkeiten gerade im Mittelstand nachhaltig unterstützen“, unterstreicht Ansgar Gerken, Kaufmännischer Leiter der leasinGo GmbH.