Klarna präsentiert sich auf der dmexco 2013 mit zwei Ständen. Das Unternehmen empfängt Messebesucher unter dem Motto „Klarna – rechnungsbasierte Zahlungslösungen für mehr Umsatz im E-Commerce“ am Hauptstand von Klarna (Halle 7, Stand E046) sowie am Partnerstand von Demandware (Halle 6, Stand B020-B022). An beiden Ständen können sich Interessierte über die Services von Klarna informieren.

Zudem wird eine Delegation des schwedischen Verbands der Online-Händler „Svensk Distanshandel“ Klarna am Hauptstand besuchen. 20 Entscheidungsträger schwedischer E-Commerce-Unternehmen werden sich über den deutschen E-Commerce-Markt und seine Besonderheiten informieren. Marcus Greven, Director Sales Networking & Strategic Partnerships, wird den Besuchern am Messestand von den Erfahrungen berichten, die Klarna als Unternehmen mit schwedischem Ursprung im deutschen Markt sammeln konnte.

„Wir freuen uns, die Branchenvertreter aus dem Heimatland von Klarna an unserem Messestand auf der dmexco begrüßen zu dürfen und mit ihnen die Erfahrungen der letzten Jahre teilen zu können „, sagt Marcus Greven.

Klarna bietet Zahlungslösungen für den Internethandel, die es Verbrauchern ermöglichen, einfacher und sicherer online einzukaufen und Online-Shop-Betreibern nachweislich mehr Umsatz im E-Commerce einbringen.

Mit zehn Millionen Einkäufern, die mittlerweile die Services des Unternehmens nutzen, hat sich Klarna schnell zu einer der vertrauenswürdigsten Online-Bezahlmethoden in Europa entwickelt. 2012 wurden von Klarna Transaktionen im Wert von rund 1,8 Milliarden Euro über 15.000 Händler durchgeführt. 2005 von drei Gründern in Stockholm ins Leben gerufen, ist Klarna auf mittlerweile ca. 800 Mitarbeiter gewachsen.