eCommerce Anzeige
/ Payment / HeizOel24 gewinnt Innovationspreis für Einbindung von RatePAY-Lösung

HeizOel24 gewinnt Innovationspreis für Einbindung von RatePAY-Lösung

Redaktion an 28. Oktober 2014 - 11:06 in Payment
Vivien Passow (CRM), Oliver Klapschus (GF), Marc Lorbeer (GF) und Janin Wordel (Marketing) von Heizoel24

Über den Innovationspreis freuen sich: Vivien Passow (CRM), Oliver Klapschus (GF), Marc Lorbeer (GF) und Janin Wordel (Marketing) von Heizoel24 (© Heizoel24)

Auf dem Portal Heizoel24 können Kunden ihr Heizöl ab sofort mit der RatePAY-Ratenzahlung finanzieren. Was profan klingt, ist eine echte Innovation. Auch wenn Heizöl zuletzt deutlich billiger geworden ist, bleibt die Brennstoffbeschaffung ein erheblicher Kostenfaktor. Insbesondere einkommensschwache Haushalte, die ihren Ölvorrat nicht für ein ganzes Jahr kaufen, zahlen höhere Preise als diejenigen, die große Mengen auf einen Schlag finanzieren. Mit der Ratenzahlung sind Haushalte in der Lage, ihren Jahresvorrat an Heizöl auf einmal zu bestellen – etwa dann, wenn die Marktpreise am niedrigsten sind – und bequem monatlich zu bezahlen.

Dass dieses Modell zukunftsträchtig ist, beweist auch die Verleihung des Innovationspreises an Heizoel24 im Rahmen der expo PetroTrans. Das Portal, Testsieger der Stiftung Warentest (10/2014), wurde für die Einbindung der Ratenzahlung mit Ratepay ausgezeichnet (Bild).

Oliver Klapschus, Geschäftsführer von Heizoel24, sagt: „Als führendes Heizölportal sind wir fortlaufend auf der Suche nach innovativen Lösungen für den Brennstoffmarkt. Das Thema Payment steht aktuell ganz oben auf unserer Liste. Kernforderung an das Ratenzahlungssystem waren moderate Kosten für den Verbraucher, ein vollständig onlinebasierter Kaufprozess und die Ausfallsicherheit der Forderung für unsere Heizölhändler. Genau dies hat Ratepay auf die Beine gestellt.“

Durch die monatliche Ratenzahlung können Verbraucher ihre Brennstoffkosten gleichmäßig auf die gesamte Heizperiode verteilen. Eine Beispielrechnung von Heizoel24 zeigt, dass der Mengenrabatt je nach Bestellmenge höher ausfällt als die Finanzierungskosten für den Ratenkauf. Klapschus kommentiert: „Besonders stolz sind wir auf die flexible Laufzeit. Der Kunde wählt je nach Bedarf zwischen drei, sechs und zwölf Monatsraten.“ Das Verfahren läuft ohne Postident ab, ist also für den Käufer denkbar unkompliziert. Die Freigabe der monatlichen Heizöl-Finanzierung erfolgt sofort und online. Käufer erhalten vorab eine detaillierte Berechnung und einen Ratenplan per E-Mail.

Nicht nur Käufer, auch Händler profitieren vom Ratenzahlungsmodell, so Miriam Wohlfarth von Ratepay: „Für den Händler übernehmen wir das komplette Ausfallrisiko, führen die Risikoprüfung durch, übernehmen bei Wunsch Dienstleistungen wie Mahnwesen oder Inkasso. Ein Onlineshop muss unser Produkt lediglich einbinden, um den Rest kümmert sich Ratepay. Das bedeutet: Der Händler gewinnt mehr Kunden, verzeichnet weniger Wechselkunden, verbucht mehr Umsatz, aber trägt kein Risiko. Gerade bei hochpreisigen Produkten wie Heizöl ist das ideal. Für die Zukunft erwarten wir, dass sich das Modell der Ratenzahlung im Heizölmarkt durchsetzen wird.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This