eCommerce Anzeige
/ Payment / Drei von vier Deutschen zahlen die Rechnungen pünktlich, jeder Zehnte wartet bis zum Mahnverfahren

Drei von vier Deutschen zahlen die Rechnungen pünktlich, jeder Zehnte wartet bis zum Mahnverfahren

Redaktion an 9. März 2016 - 14:01 in Payment
Paymorrow Infografik

Drei von vier Deutschen zahlen die Rechnungen pünktlich (© Paymorrow)

Wenn Deutschlands Verbraucher ihre Online-Käufe per Rechnung bezahlen, steht die urdeutsche Tugend Pünktlichkeit an erster Stelle: Drei von vier Web-Shoppern (72 Prozent) überweisen ihr Geld fristgerecht innerhalb der ersten zwei Wochen nach Rechnungserhalt. Allerdings: Jeder zehnte lässt sich bis zum Mahnverfahren Zeit. Das belegt eine aktuelle Auswertung des Zahlungslösungsanbieters Paymorrow.

Demnach wird hierzulande der Betrag im Durchschnitt am neunten Tag nach Rechnungserhalt beglichen. Nur sechs Prozent der Käufer zahlen ihre Rechnung erst, nachdem sie ihre erste Mahnung erhalten haben, drei Prozent der deutschen Online-Shopper zahlen erst nach der zweiten Mahnung. 0,5 Prozent der Käufer zögern es sogar solange heraus, bis bereits ein Inkasso-Verfahren gegen sie eingeleitet wurde.

Die Paymorrow-Studie belegt, dass die Deutschen beim Bezahlen ihrer Online-Shoppingtouren nicht nur auf Pünktlichkeit setzen, sondern auch am bewährten Standard festhalten. 30 Mal mehr Bestellungen werden immer noch über die etablierte Zahlart der Rechnung im Vergleich etwa zum Lastschriftverfahren abgewickelt. Für die Studie wurden von Paymorrow im vergangenen Jahr 36.000 Rechnungen mit einem Zahlungsziel von vierzehn Tagen ausgewertet.

„Es ist vor allem die Sicherheit, die die Deutschen am Rechnungskauf schätzen. Das Erteilen von Bankeinzugsermächtigungen an Unternehmen schreckt viele Käufer immer noch ab. Online-Händler, die das Zahlen auf Rechnung anbieten, können sowohl Kaufabbrüche vermeiden, als auch die Kundenzufriedenheit steigern und damit erheblich ihren Umsatz erhöhen“, erklärt Paymorrow-Geschäftsführer André Boeder.

1 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare
  • 11. März 2016

    Schöngerechnet, denn 18,96 % zahlen erst mit einem Mahnverfahren.
    Was bringt die Info, dass 72 % pünktlich zahlen, wenn jeder fünfte Besteller gar keine Lust aufs Bezahlen hat?
    Sory, das kann ich mir als Unternehmer nicht leisten.

    R. Graupe
    Antworten

Pin It on Pinterest

Share This