ClickandBuy-Gastzahlung

ClickandBuy-Gastzahlung

ClickandBuy, einer der führenden deutschen Payment-Anbieter und Tochterunternehmen der Deutsche Telekom AG, hat seine Bezahloberfläche und den Bezahlprozess für alle gängigen Endgeräte optimiert und um eine deutlich vereinfachte Bezahlmöglichkeit für Neukunden erweitert.

Im neuen Zahlungsablauf gibt der Kunde zunächst nur seine E-Mail-Adresse an. Das ClickandBuy-System prüft dann, ob es sich um einen Neukunden oder einen bestehenden Kunden handelt. Die möglichen Bezahlarten werden dem Kunden sofort angezeigt. Neukunden haben künftig bei vielen Anbietern die Möglichkeit auch ohne volle Registrierung mit nur wenigen persönlichen Angaben und wenigen Clicks zu bezahlen. Eine Kontext-Hilfe begleitet den gesamten Bezahlvorgang. Das neue ClickandBuy-System ist auf einen schnellen und einfachen Zahlungsprozess ausgerichtet. Speziell für neue Kunden ist der Umgang durch eine klare und übersichtliche Nutzeroberfläche einfach nachzuvollziehen. Kaufabbrüche während des Transaktionsprozesses werden auf ein Minimum begrenzt. Online-Händler, die die neue Bezahloberfläche integrieren, können dadurch mit einer Umsatzsteigerung gegenüber dem bisherigen ClickandBuy-Bezahlprozess rechnen.

Das neue Layout wurde nach neuesten Webstandards als „responsive design“ umgesetzt und reagiert auf unterschiedliche Endgeräte. Die Anzeige wird an die Größe und Auflösung der Displays von Laptops, PCs, Tablet-PCs, Smartphones und TV-Geräten automatisch angepasst, um immer eine benutzerfreundliche Darstellung zu gewährleisten. Somit unterstützt ClickandBuy optimal die Multi-Device Strategie von Anbietern.

Alle Zahlungen folgen dem bewährten ClickandBuy-Sicherheitsstandard. So werden auch vereinfachte Zahlungen von Neukunden durch das ClickandBuy-Risikomanagement geprüft und bestmöglich gegen Betrug und Zahlungsausfälle abgesichert. Kunden profitieren von den Sicherheitsvorzügen wie SSL-Verschlüsselung und TÜV-zertifizierter Sicherheit. ClickandBuy sorgt dafür, dass sensible Bezahldaten nicht in falsche Hände geraten und sichert Zahlungen, mit dem neu eingeführten ClickandBuy-Käuferschutz für Versandartikel, zusätzlich ab.

„Unsere neue Bezahloberfläche ist ein deutlicher Schritt auf unserem Weg zu einem erhöhten Kundenkomfort.“ kommentiert Martin Kottbusch, Vice President Marketing & Products für ClickandBuy. „Das neue System unterstützt plattform-übergreifend alle relevanten Endgeräte. Verbesserungen, wie die Möglichkeit für Neukunden ohne volle Registrierung zu bezahlen, erhöhen die Konvertierungsrate im Kaufprozess beachtlich. Wir freuen uns, den neuen Bezahlprozess nun schrittweise bei unseren Online-Anbietern einzuführen.“

Die neue ClickandBuy Bezahloberfläche ist aktuell bereits bei zahlreichen Online-Händlern in deutscher und englischer Sprache verfügbar und wird ab sofort fortlaufend in alle weiteren Shops integriert sowie um weitere Sprachversionen erweitert. Der Download-Bereich des F.A.Z. E-Papers unter e-kiosk.faz.net verwendet beispielsweise schon die neue Nutzeroberfläche.