payleven vor dem Apple Store in Berlin

Haben gut lachen ~ payleven Mitarbeiter vor dem Apple Store in Berlin

payleven, Anbieter für mobile Kartenzahlung, gibt den Vertrieb seiner Chip & PIN-Kartenleser über Apple bekannt. Die Technologie, ein Kartenterminal per Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet-Computer zu verbinden und Kartenzahlungen anzunehmen, ist damit ab sofort weltweit erstmals im Handel verfügbar. Der payleven Chip & PIN-Kartenleser ist erhältlich sowohl in den europäischen Apple Stores wie auch auf der Apple Webseite. Für kleine und mittelständische Unternehmer ist es damit einfacher als je zuvor, Kartenzahlungen in ihre Geschäfte zu integrieren – mobil, sicher und ohne Vertragsbindung. Darüber hinaus können auch Privatpersonen payleven Chip & PIN nutzen. Der Vertrieb über Apple unterstreicht die enorm wachsende Bedeutung von Mobile Payment, was auch durch etablierte

Marktteilnehmer der Finanzwelt bestätigt wird: „Apples Entscheidung, den Chip & PIN Kartenleser von payleven in sein Sortiment aufzunehmen, ist ein großer Schritt in Richtung Akzeptanz mobiler Kartenzahlung. Wir freuen uns sehr über solche Möglichkeiten, die Chip & PIN-Technologie direkt aus dem Handelsregal an kleine Unternehmer zu bringen“, sagt Neil Horseman, Vice President – Acceptance at Visa Europe. „paylevens Lösung hilft, Kartenakzeptanz zu stärken und gleichzeitig gelernte Chip & PIN-Funktionen beizubehalten, inklusive aller gängigen Sicherheitsvorteile.“

“Mobile Payment verändert das Gesicht der Finanzbranche. Wir freuen uns, diese Entwicklung aktiv zu gestalten und durch starke Vertriebswege weiter voranzutreiben”, sagt Konstantin Wolff, Gründer und Geschäftsführer von payleven. „Dass Apple unseren Chip & PIN-Kartenleser in sein Sortiment aufnimmt, verdeutlicht die enorme Relevanz mobiler Kartenzahlung. Kleine und mittelständische Unternehmer müssen in der Lage sein, Kartenzahlungen flexibel und sicher umzusetzen.“

Für die Aufnahme der Mobile Payment-Lösung von payleven im Apple Store spielten Kriterien wie Sicherheit, Marktpotential und Verbreitung eine Rolle. Der Chip & PIN-Kartenleser kostet bei Apple 129 Euro inkl. MwSt. und beinhaltet ein Startguthaben für Transaktionsgebühren im Wert von 30 Euro.