eCommerce Anzeige
/ Buchhaltung & Rechnungswesen / Neue Schnittstelle ermöglicht direkte Übergabe von Mahnprozessen aus actindo ERP

Neue Schnittstelle ermöglicht direkte Übergabe von Mahnprozessen aus actindo ERP

Redaktion an 10. Mai 2010 - 12:00 in Buchhaltung & Rechnungswesen

Die PNO inkasso AG aus Deggendorf, Spezialist für das automatisierte Forderungsmanagement von Online-Shops, hat ihre Kooperation mit dem ERP-Softwarehersteller actindo ausgeweitet: Ab sofort können Online-Händler ihre Mahnprozesse direkt aus dem actindo ERP-System heraus über eine neue bidirektionale Schnittstelle mit nur einem Mausklick an PNO inkasso übergeben.

Damit sparen sich Shop-Betreiber ein aufwändiges, zeit- und personalintensives Mahnverfahren und können gleichzeitig ihre Mahnerfolge auch bei Kleinstforderungen deutlich erhöhen. Online-Händler, die das actindo ERP-System nutzen, haben die Möglichkeit, die Übernahme des Forderungsmanagements durch PNO als eigene Mahnstufe zu definieren und vollautomatisch an PNO zu übergeben. Alternativ kann die Weitergabe des Mahnprozesses zu einem frei definierbaren Zeitpunkt mit einem Mausklick direkt aus actindo heraus erfolgen. Die bidirektionale Schnittstelle ermöglicht dem Shop-Betreiber außerdem, jederzeit den Status des Mahnprozesses seitens PNO zu verfolgen. Aufgrund des automatisierten Forderungsmanagements bietet PNO seinen Kunden ein äußerst kostengünstiges Honorarmodell, so dass sich für Onlineshop-Betreiber auch das Einfordern von kleinen Beträgen bezahlt macht. Der hohe Automatisierungsgrad beim Einsatz der actindo-Schnittstelle erlaubt es PNO sogar, bei Mandanten, die ihre Forderungen direkt aus dem actindo ERP-System heraus an PNO übergeben, auf die sonst fällige Bearbeitungsgebühr im Falle eines Nichterfolgs vollständig zu verzichten.

Alfons Winhart, Vorstandsmitglied der PNO inkasso AG, betont: „Gerade bei Onlineshops geht es häufig um kleinere Beträge, die vom Händler irgendwann ausgebucht werden, weil die Kosten einer Weiterverfolgung der Forderung den ausstehenden Betrag übersteigen würden. Aber auch viele offene Rechnungen über kleine Beträge können auf Dauer die Liquidität gefährden. Durch die vollintegrierte Schnittstelle im actindo ERP-System übergeben Shop-Betreiber ihre Mahnprozesse unkompliziert und zeitnah an PNO – und je zügiger und straffer das Forderungsmanagement ist, desto höher ist auch die Erfolgsquote.“

Die actindo GmbH arbeitet bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit PNO als Partner zusammen. actindo ist Marktführer für ERP-Systeme im Bereich E-Business und bietet seine umfassenden webbasierten ERP-Lösungen in unterschiedlichen Varianten an – vom Einsteiger-Packet bis zur High-End-Lösung für Onlineshops mit sehr hohem und internationalem Bestellaufkommen.

Über die PNO inkasso AG

Getreu dem antiken, dem römischen Kaiser Vespasian zugeschriebenen Credo „Pecunia non olet“ setzt sich die PNO inkasso AG aus Deggendorf seit 2007 für die finanziellen Interessen ihrer Kunden ein. Unter der Leitung von Martina Eder, Alfons Winhart und Stefan Winhart arbeiten insgesamt 15 Mitarbeiter für das Forderungsmanagement der Mandanten. PNO bietet für sein Forderungsmanagement ein besonderes Honorarmodell: Der Auftraggeber zahlt lediglich bei Nichterfolg eine geringe Bearbeitungsgebühr. Möglich wird das ebenso effektive wie kostenfreundliche Konzept von PNO inkasso, das sich sogar für Kleinstforderungen eignet, durch eine reibungslose Datenintegration mit den ERP- und Fakturierungssystemen von Online-Shops und durch automatisierte Mahnprozesse. Je nach Größe und Forderungsaufkommen bietet PNO seinen Kunden auch weitere Dienstleistungen und Services, die von Adress- oder Bonitätsrecherchen über die Erstellung von Mahnverfahren bis hin zur Abwicklung des kompletten Rechnungs- und Mahnwesens reichen. Mit ihrem Service-Portal www.mahnbescheide.de bietet die PNO inkasso AG einen besonders schnellen und kostengünstigen Weg, gerichtliche Mahnverfahren einzuleiten.

Zu den Partnern von PNO inkasso zählen namhafte Risikomanagement-Dienstleister wie die Schufa Holding AG und die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG. Referenzkunden von PNO sind unter anderen die KochLand GmbH, das Online-Reisebüro travel-und-spa.de, der Ticketservice tixedia.de, der Softwarespezialist actindo sowie abcMeineVerpackung.de.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This