eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / Wie viel Umsatz kann ein mobiler Onlineshop zusätzlich generieren?

Wie viel Umsatz kann ein mobiler Onlineshop zusätzlich generieren?

Redaktion an 1. Dezember 2013 - 11:09 in e-Commerce News
Shopgate stellt Shopbetreibern kostenfrei einen Online-Rechner für ihren mobilen Umsatz zur Verfügung

Shopgate stellt Shopbetreibern kostenfrei einen Online-Rechner für ihren mobilen Umsatz zur Verfügung

Die Shopgate GmbH, führender Anbieter für Mobile-Shopping-Lösungen, hat für Onlinehändler einen Rechner entwickelt, der es ihnen ermöglicht, kostenlos ihr Umsatzpotenzial zu berechnen, das sie durch eine mobile Optimierung ihrer Shops zusätzlich ausschöpfen können. Der Kalkulator steht Shopbetreibern gratis ab sofort auf der Website der Shopgate GmbH zur Verfügung.

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt Shopgate Händlern mit dem Online-Rechner ein praktisches Tool zur Hand, mit welchem sie den Nutzen eines mobil optimierten Shops anhand konkreter Zahlen prüfen können. Denn vielen Onlinehändlern fällt der Schritt in den mobilen Verkaufskanal noch schwer. Der Grund: Sie können oft nicht einschätzen, welches Potenzial zur Umsatzsteigerung ihnen ein mobiler Shop wirklich bietet und mit welchen Kosten dieser verbunden ist. Gerade an dieser Stelle bietet die Shopgate GmbH mit ihrem flexiblen Preismodell einen zusätzlichen Mehrwert. Bereits ab 9 € pro Monat sind eine mobil optimierte Website und iOS- sowie Android-Apps verfügbar. Um Händler bei ihrer Entscheidung zu unterstützen, liefert der kostenlose Online-Rechner zudem die notwendigen Zahlen, wie viel Umsatz der mobile Kanal zusätzlich einbringt.

Dieter Kartmann, Gründer und CMO der Shopgate GmbH, ist stolz auf dieses neue technische Feature: „Der Rechner zeigt Onlinehändlern auf einen Blick, wie viel Umsatz sie über den mobilen Handel zusätzlich erwirtschaften können. Besonders in der hektischen Weihnachtszeit ist es wichtig, Kunden jederzeit und über alle Kanäle hinweg zur Verfügung zu stehen. Mobile Webseiten und Apps von Shopgate ermöglichen einen schnellen Zugang zum Mobile Commerce. Durch unsere vielen Schnittstellen zu gängigen Shopsystemen können wir Shops auch jetzt noch für das Weihnachtsgeschäft 2013 mobil machen.“

Besonders während der Feiertage wird in diesem Jahr noch mit einem starken Zuwachs an mobilen Käufen gerechnet. Laut einer aktuellen Umfrage von Fittkau & Maaß Consulting vom Oktober/November 2013, planen 64 Prozent der Online-Nutzer, ihre Weihnachtsgeschenke online oder mobil zu bestellen. Die Studie prognostiziert außerdem, dass sich die Verkäufe über mobile Endgeräte mit einem Anstieg von fünf auf zwölf Prozent mehr als verdoppeln werden.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This