Weltbild: Digitales Lesen in Deutschland etabliert

Weltbild: Digitales Lesen in Deutschland etabliert

Das digitale Lesen ist in Deutschland angekommen. Das Trendthema der letzten Jahre hat sich im Weihnachtsgeschäft 2013 zum Topseller beim Buchhändler Weltbild entwickelt. So steht der digitale Lesestoff zu Weihnachten in der Kundengunst weit oben. Bei vielen Buch-Bestsellern verkauft Weltbild heute schon fast jedes zweite Exemplar als digitale Ausgabe. Und auch die Hardware zum Lesen ist gefragt: Der eReader tolino shine und die neuen tolino Tablets gehören seit Verkaufsstart zu den Bestsellern bei Weltbild. Sie finden sich regelmäßig unter den fünf meistverkauften Artikeln online und in den Filialen. Als eine Kombination aus eBook-Reader und Tablet PC erfüllen die tolino tabs unter dem Motto „Lesen – hören – sehen“ genau die Bedürfnisse von Viellesern, die sich ein bisschen mehr wünschen.

Die Marke tolino hat sich erfolgreich etabliert: Im Kalenderjahr 2013 erreichte die Allianz der großen deutschen Buchhändler und der Telekom aus dem Stand beachtliche 37 Prozent Marktanteil am eBook-Markt, so laut DPA eine aktuelle GfK-Studie, während der große US-Wettbewerber Anteile abgeben musste. Der gute Kundenzuspruch bestätigt den Kurs der tolino Partner, auf ein offenes System zu setzen. Die Kunden wünschen sich Flexibilität. Die Möglichkeit, mehrere Kundenkonten zu verknüpfen, eBooks per Onleihe aus der Bibliothek auszuleihen und das Angebot, aus über einer Million Titel wählen zu können, finden sie so nur bei tolino.

„tolino Tage“ auf weltbild.de: massive Preissenkung für das große tolino Tablet
Fünf Tage vor dem Heiligen Abend senkt Weltbild für die gesamte tolino Gerätefamilie die Preise. Am größten fällt der Abschlag beim großen tolino Tablet aus: Vom 19. bis 21. Dezember erhalten Kunden online und in den Filialen das tolino tab 8.9″ für unter 200 Euro und damit 50 Euro günstiger. Auf das tolino tab 7″ und den eBook Reader tolino shine gibt es beim Kauf im Internetshop www.weltbild.de vom 19. bis 21. Dezember ebenfalls Rabatte von 30 beziehungsweise 10 Euro.

Weitere Infos: www.weltbild.de/tolino

Über Weltbild:
WELTBILD ist mit einer gestützten Bekanntheit von rund 85 Prozent (GfK 2011) marktführen-des Unternehmen im Buchmarkt. Der Multichannel-Buchhändler steht für Aktualität und niedrige Preise. WELTBILD ist laut GfK die Nr. 2 im Onlinebuchhandel (www.weltbild.de) und die Nr. 3 im deutschen Versandhandel (Quelle: Verzeichnis des Versandhandels). Mit rund 300 familienfreundlichen Filialen im deutschsprachigen Raum ist WELTBILD flächendeckend vertreten. WELTBILD Kunden können im Internet und über Mobile Shopping sowie in jeder Filiale aus rund drei Millionen Büchern, Hörbüchern, DVDs, CDs, Spielwaren, Geschenkartikeln und Downloads wählen. Sie haben Zugriff auf über eine Million eBooks.

Kontakt:
Verlagsgruppe Weltbild GmbH
Désirée Zindler
Steinerne Furt 67
86167 Augsburg
0821 / 7004-5550
desiree.zindler@weltbild.com
http://www.weltbild.com