eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / Veeam verzeichnet zweistelliges Wachstum im ersten Quartal

Veeam verzeichnet zweistelliges Wachstum im ersten Quartal

Digitale Transformation treibt Nachfrage nach Verfügbarkeit und DRaaS +++ Großkundenaufträge wachsen 75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Redaktion an 19. April 2016 - 14:42 in e-Commerce News
Peter Ruchatz - veeam

Peter Ruchatz ~ Veeam

Veeam Software, innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit des Always-On Enterprise, verzeichnet im ersten Quartal 2016 ein deutliches Umsatzwachstum, angetrieben von der steigenden Nachfrage nach Verfügbarkeitslösungen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz nach Auftragseingang (Bookings Revenue) um 24 Prozent.

Zugleich stiegen die Großkundenaufträge um 75 Prozent. Die Zahlen des erfolgreichen ersten Quartals zeigen, dass Unternehmen auf Verfügbarkeitslösungen setzen, die Service Level Agreements (SLAs) für Wiederherstellungszeiten und -punkte von weniger als 15 Minuten für alle Anwendungen und Daten garantieren.

„Backup funktioniert einfach nicht mehr“, sagt Ratmir Timashev, CEO von Veeam. „Und das Thema Backup stellt auch künftig keine Option mehr dar. Was Nutzer brauchen und fordern, ist Verfügbarkeit. Laut einer aktuellen Umfrage glauben 84 Prozent der befragten CIOs, dass ihr Unternehmen eine Verfügbarkeitslücke hat. Also eine Lücke zwischen dem, was Nutzer wünschen, und dem, was ihre IT-Abteilung leisten kann[1]. Veeam hilft Unternehmen dabei, diese Herausforderung zu meistern. Die Ergebnisse unseres ersten Quartals zeigen, dass die Nachfrage nach Verfügbarkeitslösungen von Veeam weiterhin rasant steigt. Wir erwarten, dieses Wachstumstempo während des gesamten Jahres 2016 beizubehalten.“

„Wir wissen, dass Verfügbarkeit wesentlich für die digitale Transformation ist“, sagt Peter Ruchatz, CMO bei Veeam. „Alle Unternehmen, ganz gleich welcher Branche oder Größe, nutzen Technologie, um ihre Leistung und die Zufriedenheit ihrer Kunden zu verbessern. In der schnelllebigen digitalen Welt kann es sich auch niemand mehr erlauben, auf Geleistetem auszuruhen, und es gibt keine Entschuldigung für Service-Ausfälle. Veeam unterstützt CIOs dabei, diese Veränderung und die damit verbundenen Herausforderungen in ihren Unternehmen begegnen zu können.“

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS) bleibt Veeams Wachstum in der Cloud robust. Das bereits seit sechs Jahren bestehende Programm Veeam Cloud & Service Provider (VCSP), das es Service Providern ermöglicht, neue Kunden zu gewinnen und kontinuierlich Umsätze zu generieren, verzeichnet ein Wachstum der Transaktionen um 82 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das VCSP-Programm umfasst aktuell über 11.200 Service und Cloud Provider weltweit – 1.300 von ihnen sind lizensiert, Veeam Cloud Connect anzubieten. Das Angebot Managed Backup Portal for Service Providers, das seit dem ersten Quartal allgemein verfügbar ist, ergänzt das Cloud-Portfolio von Veeam. Ebenso wie Veeam Cloud Connect, eine umfassende, mehrmandantenfähige, sichere Plattform, über die Service Provider Backup-as-a-Service (BaaS) und DRaaS anbieten können. Wachstums-Highlights aus Veeams erstem Quartal 2016:

• 193.000 Kunden weltweit: Im ersten Quartal 2016 hat Veeam 11.000 zahlende Kunden gewonnen. Kontinuierlich gewinnt Veeam durchschnittlich pro Monat 3.500 neue Kunden hinzu.
• Verfügbarkeitslösungen des Unternehmens schützen nun 11,1 Millionen virtuelle Maschinen.
• Anstieg auf 39.000 ProPartner weltweit: Veeams Engagement für den Channel zieht weiterhin neue Value-Added-Reseller und Service Provider an.
• Neulizenzen Microsoft Hyper-V: 34 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahresquartal.
• World Availability Day: Weil Nutzer zunehmend rund um die Uhr Zugriff auf alle Anwendungen und Daten erwarten, also nach dem Always-On Enterprise verlangen, und Backup keine Option mehr ist, feierte Veeam am 30. März den zweiten World Availability Day.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This