eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce News / Ve Interactive eröffnet zweites Deutschland-Büro in München

Ve Interactive eröffnet zweites Deutschland-Büro in München

Redaktion an 7. November 2012 - 08:28 in e-Commerce News
Neuer Leiter des Münchener Büros wird Benjamin Pantke

Benjamin Pantke ~ Ve Interactive

Ve Interactive,  Spezialist für die Wiederbelebung von Warenkorbabbrüchen, eröffnet nur sechs Monate  nach seiner Berliner Niederlassung ein zweites Büro in Deutschland. Die neue Zweigstelle von Ve Interactive DACH sitzt in München und ist dem beachtlichen Zuwachs von Kunden in Deutschland, der Schweiz und Österreich geschuldet. In nur sechs Monaten hat das Unternehmen allein in Deutschland mehr als 160 neue Kunden gewonnen, von denen bereits über einhundert mit der Lösung von Ve Interactive live sind.

Neuer Leiter des Münchener Büros wird Benjamin Pantke, der zukünftig die lokale Kundenbetreuung in der Region übernehmen wird. Benjamin Pantke war zuletzt als Sales Manager bei der amiando GmbH tätig und berichtet an Oliver Graf, Managing Director Ve Interactive DACH GmbH.

„Die Eröffnung eines zweiten Standortes in Deutschland reflektiert die fantastische Entwicklung unseres Deutschland-Geschäfts“, kommentiert Oliver Graf. „Wir freuen uns, zukünftig unseren Kunden noch besseren regionalen Support zu bieten.  Unsere Produkte unterstützen erfolgreich den Online-Handel unserer Kunden weltweit, entsprechend wurde die Qualität unseres Angebots vor kurzem mit  dem uns verliehenen Preis bestätigt, der Bronze-Medaille als ‘Most Innovative Company in Europe’, die wir im Rahmen des Stevie® International Business Awards gewonnen haben. Wir freuen uns darauf, diese großartige Erfolgsgeschichte gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden fortzuführen.”

Das Unternehmen Ve Interactive bietet mit den Produkten VeCapture und VeContact datenbasierte Software-Lösungen zur Minderung der Warenkorbabbruchsrate sowie für Remarketing-Maßnahmen an. Diese Software-Lösungen ermöglichen den E-Commerce Shops nicht nur die Wiederherstellung von Warenkorbabbrüchen und damit einhergehend signifikante Steigerungen der Konversationsraten, sondern darüber hinaus, auf Grundlage datenbasierter Erkenntnisse, auch eine umfassende Optimierung des Bestellprozesses mit dem Ziel maximaler Effizienz. Diese wird durch detaillierte Messungen und Reportings, gezielte Datenanalyse und Optimierung über alle bekannten Plattformen hinweg erreicht.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This