Spreadshirt integriert Login und Bezahlen über Amazon

Spreadshirt (Abbildung: Produktion in CZ) integriert Login und Bezahlen über Amazon

Die weltweit aktive E-Commerce-Plattform Spreadshirt integriert die Amazon-Bezahlfunktion im Checkout-Prozess und vereinfacht damit das Online-Shopping. Mit dieser Payment-Methode melden sich Kunden mit ihren im Amazon-Account hinterlegten Daten bei Spreadshirt an und können direkt einkaufen. Spreadshirt bietet die Funktion derzeit in Deutschland, den USA, Frankreich, Spanien und Italien an.

Mit diesem Service wird das Online-Shopping bei Spreadshirt noch komfortabler: Kunden ersparen sich das erneute Eingeben der Adresse, Liefer- und Zahlungsdaten. Für den Zahlungsprozess wird die Zugangsinformation des Amazon-Kontos verwendet.

„Die Amazon-Bezahlfunktion wird von unseren Kunden sehr gut angenommen. Bereits nach einer Woche nutzten 10,9 Prozent der Käufer in den USA diese Payment-Möglichkeit beim Checkout“, erklärt Ruzanna Harutyunyan, Product Owner bei Spreadshirt. „Mit der Integration dieser Bezahlfunktion geht Spreadshirt einen weiteren Schritt in der Optimierung der Customer Journey“, erläutert Harutyunyan.

Die Online-Einkäufe sind durch die bei Amazon übliche A-bis-Z-Garantie abgedeckt. Zusätzlich kommt die Betrugsverhinderungs-Technologie von Amazon zum Einsatz. Spreadshirt bietet neben dem Bezahlverfahren über Amazon auch die Möglichkeiten per Kreditkarte, Vorkasse, PayPal oder SEPA-Lastschrift zu bezahlen.