eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce News / Secret Escapes expandiert in Europa: Akquisition der Slevomat Gruppe

Secret Escapes expandiert in Europa: Akquisition der Slevomat Gruppe

Secret Escapes erwirbt größte Reisedeal-Plattform in Mittel- und Osteuropa. +++ Osteuropa entwickelt sich zum drittstärksten Markt nach Deutschland und Großbritannien.
Redaktion an 1. September 2017 - 10:03 in e-Commerce News
Stefan Menden - Secret Escapes

Stefan Menden ~ Secret Escapes

Secret Escapes, das hierzulande als führende Online-Plattform für erschwingliche Luxusreisen bekannt ist, zeigt bereits seit 2016 auf dem osteuropäischen Markt Präsenz. Nun verkündet das Unternehmen den Aufkauf der Slevomat Gruppe, dem führenden Reise- und Erlebnisunternehmen in Mittel- und Osteuropa. Mit der Übernahme erwirbt Secret Escapes 100 Prozent an Slevomat.cz sowie an Skrz.cz und dem slowakischen Unternehmen Zlavomat.sk, die beide ebenfalls zur Unternehmensgruppe gehören.

Das im osteuropäischen Markt bisher unter dem Namen Travelist geführte Geschäft von Secret Escapes entwickelt sich besonders in Polen rasant. So zählt das Unternehmen heute zu einem der führenden Reiseanbieter des Landes. Durch die Übernahme der Slevomat Gruppe ist mit anhaltendem Erfolg in den Märkten Polen, Ungarn, Slowakei und Tschechien zu rechnen. Damit setzt sich Secret Escapes als dominierender Akteur in Mittel- und Osteuropa durch.

Gegründet im Jahr 2010 von Tomáš Čupr, entwickelte sich die Slevomat Gruppe in der Vergangenheit zu einer der bekanntesten E-Commerce-Marken in Tschechien und der Slowakei. Das Unternehmen verkauft Reise- und Lifestyle-Erlebnisse an über 1,3 Millionen Kunden und erwirtschaftet in diesem Jahr einen Umsatz von knapp 100 Millionen Euro. Durch die Übernahme dieser beträchtlichen Marktmacht wird der osteuropäische Markt für Secret Escapes nach Deutschland und Großbritannien zur drittstärksten Geschäftsregion.

Stefan Menden, Co-Geschäftsführer bei Secret Escapes in Deutschland, sagt: „Die Akquisition wird Synergieeffekte freisetzen und unsere Position als Marktführer weiter ausbauen. Die Übernahmen der Slevomat Gruppe bedeutet für unsere Touristik-Partner eine Vergrößerung der Zielgruppe in internationalen Wachstumsmärkten. Und auch unsere mehr als sechs Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum werden davon profitieren, weil wir damit ein erweitertes Produktportfolio bieten und den Zugang zu noch mehr unwiderstehlichen Reiseangeboten in diesen Nachbarländern ermöglichen. Wir sind sehr stolz, dass wir unsere Präsenz in bisher 21 Ländern ausbauen und inzwischen über 45 Millionen Mitglieder für uns gewinnen konnten.“

Bereits in den vergangenen Jahren kaufte Secret Escapes im Zuge globalen Wachstums mehrere Unternehmen auf. Die Übernahme der Slevomat Gruppe ist die vierte Akquisition nach zwei Erwerbsrunden in Deutschland (JustBook, 2013 und Travista, 2016) und einer in Polen (Travelist, 2014). Seit Gründung im Jahr 2011 entwickelte sich Secret Escapes als Flash-Sale-Anbieter im Bereich Touristik zum größten global agierenden Unternehmen dieser Art. Das Unternehmen verkaufte bisher über sieben Millionen Hotelnächte und verzeichnet derzeit einen Kundenstamm von über 45 Millionen Mitgliedern weltweit.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This