eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ Beauty & Gesundheit / Regional ausgerichtete Versandapothekenkonzepte in Aachen und Berlin

Regional ausgerichtete Versandapothekenkonzepte in Aachen und Berlin

Redaktion an 2. Juli 2007 - 15:52 in Beauty & Gesundheit, e-Commerce News
Online-Apotheke Medikamente

Regionale Versandapotheken haben kurzere Lieferzeiten (© Poznyakov – Shutterstock.com)

Judith Ney, eine vor kurzem examinierte Apothekerin, startet mir der Hilfe ihrer Eltern mit einem gänzlich neuen Konzept. Das Konzept verknüpft dabei die Vorteile des Online-Handels mit den Vorzügen einer vollausgestatteten Apotheke vor Ort. Regionale Versandapotheke mit kurzer Lieferzeit. Das Prinzip der Versandapotheke – setzt vor allem auf eine schnelle Reaktion auf Kundenbestellungen speziell aus dem Großraum Aachen. Kunden, die ihre Bestellung vor 12:00 Uhr abgeben erhalten montags bis freitags bei Verfügbarkeit der Ware, dieselbige noch am gleichen Tag bis 20:00 Uhr abends per Kurierdienst ausgeliefert.

Wie Apothekerin Judith Ney erklärt, ist dies nur aufgrund einer ausgefeilten Logistik im Hintergrund der Versandapotheke möglich. Das exzellente Zusammenspiel zwischen der Apotheke vor Ort sowie den beliefernden Großhändlern ermöglicht eine hohe Produktverfügbarkeit bei gleichzeitig sehr schneller Reaktionszeit auf Kundenbestellungen.

Sämtliche Auslieferungen unterliegen den gleichen hohen Qualitätsmaßstäben wie der Kauf eines Medikaments in der normalen Apotheke vor Ort. Die Bestellungen werden mehrfach durch pharmazeutisches Fachpersonal auf Neben- und Wechselwirkungen geprüft. Neben dieser Sichtkontrolle kommt eine spezialisierte Computersoftware zum Einsatz, welche z.B. ebenfalls eine Medikamentenaufstellung für die Steuererklärung oder für Krankenkassen generieren kann.

Zusätzlich sind deutliche Preisvorteile möglich. Gefragt nach den Vorteilen für einen Kunden, stellte Judith Ney fest: „Kunden haben in lokalen Apotheken oft das Problem, dass das gewünschte Medikament nicht da ist, oder sie es aufgrund der Öffnungszeiten nicht rechtzeitig in die Apotheke geschafft haben. Genau hier setzen wir an und unterstützen den Kunden. Wichtig ist, dass der Service stimmt. Der Preis muss natürlich ebenfalls wettbewerbsfähig sein.“

Der Apotheker Helmut Hoffmann aus Berlin hattte schon anfang des Jahres eine ähnliche Idee, ließ 10-tausende von Katalogen drucken, und beliefert seit dann die Kunden die bis 14 Uhr in seiner Apotheke telefonisch bestellen noch am selben Abend. Sein Liefergebiet umfasst mehere Berliner Bezirke.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This