Miriam Wohlfarth - RatePAY

Miriam Wohlfarth ~ RatePAY

Der Zahlungsdienstleister Ratepay hat sich bei SUPR um die Integration von Bezahlverfahren gekümmert. Die Nutzer des Shopsystems können hierüber nicht nur verschiedene Zahlungsarten wie Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung einbinden, sondern brauchen sich auch nicht mehr um zugehörige Dienstleistungen wie Risikoprüfung oder Inkasso zu kümmern.

„Im Namen des Payment Service Providers Wirecard bieten wir eine White-Label-Lösung für Zahlprozesse an. Sie ist individuell auf die Bedürfnisse der SUPR-Händler zugeschnitten“, erklärt Miriam Wohlfarth, Geschäftsführerin von Ratepay.

Bei SUPR handelt es sich um eine von der Softwarefirma Supreme New Media GmbH entwickelte, kostenlose SaaS-Lösung, mit der Onlineshops einfach ausgestattet und live geschaltet werden können. Auch Webshop-Betreiber, die nicht über professionelle Kompetenz in den Bereichen IT, Versand oder E-Payment verfügen, können das Internet durch SUPR als Vertriebskanal nutzen. In das Shop-Backend integriert ist auch der ProfiPaketService von Hermes, der den Nutzern von SUPR zahlreiche Optionen zum Thema Versand und Etikettierung bietet.

Thomas Horst, Geschäftsführer Vertrieb der Hermes Logistik Gruppe Deutschland/Hermes Transport Logistics, freut sich über die gelungene Zusammenarbeit der Otto-Töchter Hermes und Ratepay. „Die Kompetenzen in den Bereichen Payment und Logistik ergänzen sich bei Ratepay und Hermes perfekt. Als starke Partner möchten wir innovative Konzepte im E-Commerce gerne gemeinsam unterstützen und sehen großes Potenzial auch für weitere Projekte“.

Auf der diesjährigen Internet World am 24./25. März 2015 in München werden Ratepay und Hermes erstmals mit einem gemeinsamen Messestand vertreten sein (Stand C 100, Halle B0).