eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / QVC fördert Startups

QVC fördert Startups

Im Rahmen einer neuen Kooperation unterstützt QVC junge Gründer bei der Vermarktung ihrer Produkte. Das digitale Handelsunternehmen ist Partner des Hamburger Investors Ralf Dümmel. Seine "Deals" aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen" sind - direkt nach der Ausstrahlung auf VOX - on air und online bei QVC erhältlich.
Redaktion an 8. August 2017 - 17:08 in e-Commerce News
Mathias Bork - CEO QVC Deutschland

Mathias Bork ~ CEO QVC Deutschland

Jahrelange Vertriebsexpertise und Zugang zu einem umfangreichen Multichannel-Netzwerk: Das bietet QVC den Gründern, die in der vierten Staffel der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ den Zuschlag von Investor Ralf Dümmel erhalten. Das Konzept: Macht Dümmel in der vierten Staffel ein Produkt zum „Deal“, geht dieses direkt bei QVC in den Verkauf – also sofort nach Zuschlag in der VOX-Show. Die Jungunternehmer erhalten die Möglichkeit, ihr Produkt bei QVC direkt live on air rund 41 Millionen Haushalten in Deutschland und Österreich zu präsentieren. Zudem sind die Produkte sofort im Onlineshop und via der QVC Apps erhältlich. Los geht’s bei QVC ab dem 5. September 2017 – parallel zur neuen Staffel „Die Höhle der Löwen“.

Eine Chance für Gründer: Erfolgsmodell Multichannel

Für die Gründer, die in dem TV-Format um Investoren für ihre Geschäftsidee kämpfen, ist die Kooperation eine einmalige Chance.

„Die Startups profitieren von unserer Multichannel-Power und können ihre innovativen Produkte über all unsere digitalen Kommunikationskanäle reichweitenstark vermarkten – ob über den Webshop auf qvc.de, die sozialen Netzwerke oder im TV“, sagt Mathias Bork, CEO QVC Deutschland. „Wir freuen uns schon jetzt sehr auf die Zusammenarbeit.“

Ralf Dümmel, der bereits seit vielen Jahren als Chef von DS Produkte in Konsumgüter investiert, ergänzt: „Bei allen Marketingaktivitäten ist es uns immer wichtig, die Geschichte rund um das Produkt und die Gründer zu erzählen. Emotionale, informative und unterhaltsame Inhalte, Storytelling und Bewegtbild – all das ist fester Bestandteil des QVC Geschäftsmodells und genau das, was wir uns für unsere Gründer und ihre Produkte wünschen.“

Eigenes Förderprogramm „QVC NEXT“

Für QVC ist die Kooperation mit Ralf Dümmel ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie. Der Multichannel-Händler verstärkt sein Engagement in der Gründerförderung in Zukunft auch durch das eigene Programm „QVC NEXT“. Der Startschuss dafür fällt am 20. September 2017 bei dem Pitch-Event Startups@Reeperbahn in Hamburg.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This