Julia Bösch und Anna Alex - OUTFITTERY

Julia Bösch und Anna Alex ~ OUTFITTERY

Ab sofort können auch Schweizer Kunden den Premium-Service Outfittery nutzen. Nach dem erfolgreichen Start in Österreich im April diesen Jahres, expandiert das junge Berliner Start-up in die Schweiz. Ermöglicht wird diese rasante Expansion durch den Erfolg von Outfittery. Nachdem aus der Schweiz bereits in den vergangenen Monaten vielfach Anfragen potenzieller Kunden kamen, zeichnete sich früh ab, dass das Nachbarland ein idealer Ausgangspunkt für die europäische Expansion ist.

Um auch weiterhin die Outfittery-Kunden auf hohem Niveau persönlich zu beraten, hat das Unternehmen drei Schweizer Style-Berater eingestellt. Die Vorbereitung der Expansion dauerte insgesamt drei Monate. Obwohl Outfittery erst seit kurzem in der Schweiz gestartet ist, zeichnet sich bereits jetzt ab, dass der Smart Casual Look bei den Schweizern Männern hoch im Kurs steht und insbesondere hochwertige Outerwear und Business-Looks gefragt sind.

Dass zunächst das Dreiländereck im Mittelpunkt der Expansionsstrategie steht verwundert nicht; schließlich ist eine der Gründerinnen, Julia Bösch, gebürtige Konstanzerin und somit mit der DACH-Region bestens vertraut. Zudem ist die Expansion im deutschsprachigen Raum weniger aufwändig.

Bösch kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Team die Expansion so zügig vorantreiben können. Schließlich ist Internationalität im E-Commerce heute ein wichtiger Erfolgsfaktor. Dabei legen wir aber auch Wert darauf, die regionalen Besonderheiten unserer Kunden zu berücksichtigen. So haben wir für die Schweiz nicht nur eine spezielle Outfittery-Box kreiert, sondern auch Schweizer und Österreicher Style-Berater eingestellt. Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden sich bei und mit uns wohlfühlen“.