eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / Obotritia Capital investiert in realbest

Obotritia Capital investiert in realbest

Der Kurs für realbest steht 2016 weiter auf Wachstum: mit erfolgreichem Abschluss der dritten Finanzierungsrunde im Millionenbereich verstärkt realbest den bestehenden Investorenkreis, zu dem bereits die IBB Beteiligungsgesellschaft, Ventech und die Plutos Group gehören, mit Obotritia Capital, der German Startups Group und weiteren hochkarätigen Business Angels aus dem Immobilienbereich.
Redaktion an 23. Februar 2016 - 13:49 in e-Commerce News
Mathias Baumeister und Axel Winckler - realbest

Mathias Baumeister und Axel Winckler ~ realbest

„Die einzigartige Mischung aus Venture Capital und Immobilienkompetenz in einer stabilen Gesellschafter- und Investorenstruktur bietet die Grundlage für unsere erfolgreiche Entwicklung“, sagt Axel Winckler, Gründer und Geschäftsführer von realbest.

Mit der dritten Finanzierung im siebenstelligen Bereich wird realbest weiter in Wachstum investieren, um 2016 das Online-Angebot an Wohnimmobilien in Deutschland zu verdoppeln, das Makler- und Vertriebsnetzwerk durch neue Kooperationen zu stärken und die führende Position als Online-Immobiliennetzwerk im PropTech-Bereich weiter auszubauen.

„Der PropTech-Bereich liefert wichtige Innovationen und Impulse für die Immobilienwirtschaft. realbest hat mit seinem transaktionsbasierten Marktplatz für den Verkauf von Immobilien die digitale Umklammerung der Wertschöpfungskette beeindruckend umgesetzt und ist in diesem Bereich damit meiner Meinung nach der interessanteste Player in Deutschland“, sagt Rolf Elgeti, Gründer und persönlich haftender Gesellschafter der Obotritia Capital KGaA.

realbest - Startup sichert sich Millionenfinanzierung

realbest ~ Startup sichert sich Millionenfinanzierung

realbest vernetzt die Verkäufer mit passenden Kaufinteressenten über ein Netzwerk aus lokalen Immobilienmaklern und tausenden Vermittlern, die den Verkaufsprozess beschleunigen. Mittlerweile umfasst das Online-Angebot an Wohnimmobilien über 1.000 Einheiten. Es sind mehr als 4.000 Immobilienmakler und mehrere tausend Vermittler wie Finanzdienstleister angebunden.

Im Jahr 2016 geht es für realbest weiter um Wachstum: „Wir planen im Jahr 2016 Immobilien in Deutschland mit einem Gesamtvolumen von 800 Millionen Euro anzubieten“, erklärt Winckler. „Zudem steht der Ausbau unseres Makler- und Vermittlernetzwerks durch weitere Kooperationen im Mittelpunkt unserer Wachstumsstrategie.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This