eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / Netcetera eröffnet neues Büro im Spielfeld Digital Hub Berlin

Netcetera eröffnet neues Büro im Spielfeld Digital Hub Berlin

Redaktion an 9. März 2018 - 11:21 in e-Commerce News
Michael Seifert - Netcetera

Michael Seifert ~ Netcetera

Netcetera setzt Impulse bei der Entwicklung von Softwarelösungen für die digitale Welt. Ab sofort sind die Schweizer Experten nun auch im Spielfeld Digital Hub Berlin vertreten, nachdem sie 2016 ein Büro in München eröffnet haben. Für den Schweizer Marktführer in Payment Security ist Berlin der spannendste Standort für FinTech-Entwicklungen und für die Einführung von in der Schweiz bereits bewährten Lösungen. Der Berliner Standort, der sich zu Recht Innovation Hub nennt, bietet Raum für die entwicklungsfreudige Unternehmenskultur von Netcetera. Als Dienstleister im Payment Security und Digital Payment beabsichtigt Netcetera, den seit jeher engen Schulterschluss mit Kreditkarten-Unternehmen vor Ort zu vertiefen.

„Berlin ist Talentschmiede und Schmelztiegel zugleich und hat dreimal mehr FinTech-Unternehmen als München, Hamburg und Frankfurt am Main. Für uns der ideale Ausgangspunkt, um für unsere bedeutenden Kunden und die ganze Finanzbranche näher am Markt zu sein und gleichzeitig unsere weiteren Geschäftsfelder in Deutschland zu etablieren und für unsere weltweiten Aktivitäten einen weiteren Knotenpunkt zu schaffen“, erläutert Michael Seifert, Geschäftsführer Netcetera Deutschland.

Ursprünge in E-Commerce und Banking

Dank Netcetera wurde 1996 die erste Pizza in der Schweiz online bestellt. Seitdem unterstützt das Unternehmen seine Kunden weltweit mit Individualsoftware und begleitet den gesamten Lebenszyklus eines IT-Systems, von der Strategie über die Umsetzung bis zum Betrieb. Bereits führend in der Absicherung von E-Commerce-Zahlungen und beim mobilen kontaktlosen Zahlen, bringt die Schweizer Softwarefirma nun auch Lösungen für die Digitalisierung im Banking, für Versicherungen, Medien, das Gesundheitswesen und den Transportbereich nach Deutschland. Die Wurzeln von Netcetera liegen in der Softwareentwicklung, doch versteht Netcetera seine unternehmerische Aufgabe auch darin, die Art und Weise, wie der Mensch mit Computern umgeht, zu gestalten.

Andrej Vckovski, Mitgründer und CEO von Netcetera sieht sein Ziel darin, die Technik für die digitale Welt so einfach und sicher wie möglich zu machen: „Wir können Software richtig gut und greifen Themen auf, die sich am Ereignishorizont befinden. Seien es Apps, Wallets, Blockchain, Machine Learning, Conversational Interfaces oder Augmented Reality. Mit unseren Lösungen reduzieren wir Brüche zwischen Mensch und Computer und schaffen Vertrauen in Technik.“

Das Spielfeld Digital Hub ist ein Co-Working-Space, gegründet vom Visa Innovation Center Berlin und Roland Berger und befindet sich in Berlin, Kreuzberg. Mit den beiden Standorten in München und Berlin stellt sich Netcetera strategisch auf, um ihre Marktposition als führender Player im Zahlungsverkehr nun auch in Deutschland auszubauen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.