eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce News / Kontaktlinsenverkauf im Online-Clubmodell: Erfolgreich auch offline?

Kontaktlinsenverkauf im Online-Clubmodell: Erfolgreich auch offline?

Redaktion an 25. November 2014 - 11:49 in e-Commerce News
Kontaktlinsen

Kontaktlinsenlounge betreibt am Firmensitz in bester Leipziger City-Lage einen Abholservice. (© iMarin – Shutterstock.com)

Dass Kontaktlinsen im Onlinehandel sehr viel günstiger zu erwerben sind als beim Optiker, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Entsprechend groß ist auch die Zahl der Anbieter, die Kontaktlinsen via Onlineshop der auf 3,4 Mio. potentielle Kunden geschätzten Zielgruppe anbieten. So viele Deutsche nutzen jedenfalls laut aktueller Allensbach-Brillenstudie Kontaktlinsen. Etwas mehr als die Hälfte davon, 1,8 Millionen, sogar regelmäßig. Und hier setzt das für Deutschland neue Vertriebsmodell an, mit dem vor einem Jahr die Leipziger Kontaktlinsenlounge an den Start gegangen ist.

Mit derzeit vier Mitarbeitern betreibt Mitgründerin und Geschäftsführerin Maren Deckert den Onlineshop als Clubmodell. Die Geschäftsidee dahinter: Wer regelmäßig Kontaktlinsen trägt, braucht auch regelmäßig Nachschub. Der ist via Großpackung billiger zu haben, als in kleinen Mengen. Und der Einkauf in einem bestimmten Rhythmus, bietet sich als Instrument der Kundenbindung an.

„Im Prinzip haben wir das bewährte Buchclubmodell auf den Handel mit Kontaktlinsen übertragen und die Entwicklung der Clubmitgliederzahlen stimmt uns optimistisch.“ – erklärt Maren Deckert. Seit der Gründung haben die Leipziger innerhalb eines Jahres 18.000 Mitglieder von ihrem Clubmodell überzeugen können.

Wahrscheinlich auch wegen der einfachen Handhabung. Für die Anmeldung ist lediglich ein Name, eine E-Mail Adresse und ein Passwort nötig. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und an keine Mindestumsätze gebunden. „Wir setzen auf schnelle und aktuelle Information und können Preisvorteile mittels eines wöchentlich versendeten Newsletters sozusagen just in-time an die Clubmitglieder weitergeben.“

Wobei der Preis im sensiblen Bereich des Handels mit Kontaktlinsen, nicht das einzige Argument ist. Gerade die regelmäßige Untersuchung der Augen wird von Optikern und Augenärzten immer wieder angemahnt.

„Das Thema Sicherheit für die Augen ist uns sehr bewusst. Die Erstanpassung muss natürlich auf jeden Fall durch einen Fachmann erfolgen. Darüber hinaus empfehlen wir den Clubmitgliedern ausdrücklich, ihre Werte einmal im Jahr von einem Optiker oder Augenarzt checken zu lassen.“ – sagt die Geschäftsführerin der Kontaktlinsenlounge. Wer eine entsprechende Untersuchung nachweisen kann, bekommt einmal im Jahr einen Rabatt von 15 Euro.

Pünktlich zum einjährigen Firmenjubiläum präsentiert sich die Kontaktlinsenlounge jetzt auch im stationären Handel und betreibt am Firmensitz in bester Leipziger City-Lage einen Abholservice.

„Sozusagen unser persönlicher Testballon in Sachen Online geht Offline. In diesem Sinn sind wir auch sehr interessiert daran, mit am Onlinehandel interessierten Optikern über mögliche Partnerschaften ins Gespräch zu kommen.“- so Maren Deckert.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This