eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / IT:Agenten gründen den Inkubator „Geek Space 9“

IT:Agenten gründen den Inkubator „Geek Space 9“

PR-Gateway an 4. März 2013 - 12:28 in e-Commerce News
Geek Space 9

Geek Space 9

Die Geek Space 9 GmbH tritt an, um IT-Talente mit innovativen Ideen effektiv nach vorn zu bringen. Die Gründer der IT:Agenten GmbH Marco Engelhard und Marco Stipek wollen mit dem Inkubator Geek Space 9 junge High-Tech- und technologiegetriebene Start-ups fördern.

„Wir kennen die Hürden, die ein Start-up überwinden muss, aus eigener Erfahrung. Mit den Netzwerken und dem Know-how aus zahlreichen Großprojekten der IT:Agenten haben wir Prozesse erarbeitet, die Start-ups in allen Bereichen Zeit sparen können: Sei es bei Konzept, Prototyp, Architektur oder Hochverfügbarkeit“, sagt Marco Engelhard, Mitbegründer von Geek Space 9.

Zukunftsweisende Projekte werden von Geek Space 9 in der „Seed“- und „Early-Stage“-Phase durch Dienstleistungen und Know-how unterstützt: von der technischen Starthilfe, etwa den Bau eines Prototypen, bis hin zur Vermittlung von Investoren.

Was zählt, ist die Idee

Geek Space 9 hat kein Interesse daran, den 100ten Ecommerce Branchen-Klon oder den 20ten Nachbau von Pinterest zu fördern. Als erfahrene Unternehmer im IT-Bereich wollen die Gründer gezielt Developer fördern, die innovative Ideen haben und sich für deren Umsetzung begeistern.

„Mit dem Inkubator Geek Space 9 wollen wir nicht nur unternehmerische Unterstützung und Absicherung für Developer, Geeks und Hacker bieten. Wir setzen auch auf Weiterbildung und eine lebendige Diskussionskultur in unserem Netzwerk“, erklärt IT:Agent und Mitbegründer Marco Stipek.

Talente erkennen und fördern bedeutet also für Geek Space 9 nicht allein Company Building: Mit Workshops, Schulungen und den HackerBrücke Developer Days, die 2013 erstmals stattfinden, werden zudem dringend notwendige Möglichkeiten der Weiterbildung geschaffen.

Startschuss: HackerBrücke

Um den Austausch zu fördern, hat Geek Space 9 einen News-Aggregator nach dem Vorbild der Hacker News für den deutschen Sprachraum entwickelt: Hackerbruecke.io [[Hackerbruecke.io]]. HackerBrücke soll zur Schnittstelle zwischen Programmierern und Start-ups werden. Den Inhalt definiert die Community: Thema ist alles, was Hacker interessant finden, alles worüber sich der Austausch lohnt – kurz Diskussionen, die deswegen Spaß machen, weil sie eine intellektuelle Herausforderung darstellen. Obwohl gerade München und Umgebung gespickt ist, mit IT-Unternehmen, fehlte eine solche Plattform bisher. So entstand bei der Geek Space 9 GmbH die Idee zum News-Aggregator HackerBrücke. Umgesetzt wurde er in Kooperation mit den IT:Agenten. Technisch basiert HackerBrücke auf dem Realtime Web-Framework Meteor.

Geek Space 9 ist bereits an den nächsten konkreten Projekten dran: Neben einem location-basierten Foto- und Videodienst steht eine Software as a Service für den Consumer Bereich auf der Agenda. Zudem führt Geek Space 9 Gespräche mit namhaften Investoren, um gute Ideen noch schneller auf dem Markt platzieren zu können.

Geek Space 9 bietet Starthilfe für talentierte und passionierte Geeks. Wir suchen gezielt aussichtsreiche High-Tech- und technologiegetriebene Start-ups und unterstützen sie in der „Seed“- und „Early-Stage“-Phase. Gute Leute mit guten Ideen fördert Geek Space 9 durch technische Dienstleistungen und unternehmerisches Know-how. Hinter dem Inkubator Geek Space 9 stehen die Gründer der IT:Agenten GmbH Marco Engelhard und Marco Stipek.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This