eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce News / Internethandel.de App: Aktuelle Entwicklungen im E-Commerce für Smartphone

Internethandel.de App: Aktuelle Entwicklungen im E-Commerce für Smartphone

PR-Gateway an 19. Februar 2013 - 11:31 in e-Commerce News
Internethandel.de App

Aktuelle Entwicklungen im E-Commerce für Smartphone und iPad

Internethändler im deutschsprachigen Raum kennen seit vielen Jahren das Online-Magazin Internethandel.de. Die monatlich erscheinende Publikation informiert die Branche bereits seit 2003 zuverlässig über aktuelle Entwicklungen im E-Commerce, neue Software und Tools, marktbestimmende Trends und neue Strategien im Bereich Online-Marketing sowie über interessante Geschäftskonzepte, ambitionierte Gründer und erfolgreiche Unternehmen. Unter dem Claim „clever gründen – erfolgreich handeln“ begleitet das Online-Magazin viele ihrer Leser von der ersten Geschäftsidee, über die sorgfältige Planung und Vorbereitung der Gründung bis hin zur erfolgreichen Verwirklichung des eigenen Unternehmens am Markt. Hierzu halten auch immer wieder praxisgerechte Ratgeber und Features speziell für angehende Selbständige Einzug in das redaktionelle Programm von Internethandel.de.

Eine Besonderheit des Magazins besteht darin, dass es von der ersten Ausgabe an konsequent in digitaler Form erschien. Die einzelnen Ausgaben lassen sich von der Homepage aus bequem herunterladen. Wer noch nicht über ein eigenes Abonnement verfügt, erhält zu jeder Ausgabe kostenlose Leseproben, um sich einen persönlichen Eindruck von der Qualität des Magazins zu verschaffen. Seit Anfang Februar dieses Jahres ist das Team rund um Gründer und Chefredakteur Mario Günther jetzt in Sachen digitaler Revolution noch einen Schritt weiter gegangen: Seit Neuestem stellt das Magazin seinen Lesern nämlich auch eine kostenlose App zur Verfügung, mit der sich Internethandel.de nun auch unterwegs nutzen lässt. Die App lässt sich sowohl von Android- als auch von Apple-Geräten aus einsetzen und wurde mit zahlreichen zusätzlichen Features aufgeladen, die eine noch komfortablere Lektüre des Magazins per Smartphone oder Tablet erlauben.

Chefredakteur Mario Günther zur neuen Internethandel.de -App: „Als wir im Jahr 2003 mit unserem Online-Magazin begonnen haben, da wurden wir von vielen Verlagen und Herausgebern zunächst dafür belächelt, dass wir uns von Anfang an für ein digitales Format entschieden haben. Nur wenige Jahre später hat uns der Markt Recht gegeben: Immer mehr Publikationen erscheinen heute ausschließlich in digitaler Form und sind damit einem Trend gefolgt, den wir schon lange zuvor vorausgeahnt haben. Mit unserer eigenen App haben wir jetzt einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft absolviert. Unsere Leser haben ab jetzt die Wahl, ob sie Internethandel.de lieber am Desktop oder auf ihren mobilen Endgeräten nutzen wollen.“

Die App von Internethandel.de bietet nicht nur den Zugriff auf alle künftig erscheinenden Ausgaben des Magazins, sondern zeichnet sich durch eine ganze Reihe zusätzlicher Optionen und Features aus. So wurden unter anderem zwei der beliebtesten Ausgaben zur kostenlosen Nutzung vollständig in die App integriert. Zu allen weiteren Ausgaben stehen kostenlose Leseproben zur Verfügung. Exklusive Slideshows und Videos verdeutlichen die behandelten Inhalte. Anwender haben zudem die Möglichkeit, individuelle Favoriten und Lesezeichen zu setzen. Selbstverständlich stehen alle heruntergeladenen Ausgaben von Internethandel.de anschließend auch zur Offline-Lektüre zur Verfügung. Die App selber wird kostenlos zum Download angeboten. Bestehende Abonnenten haben die Möglichkeit, alle künftigen Ausgaben des Magazins innerhalb der App kostenlos herunterzuladen.

Mit der Internethandel.de-App schließt die Redaktion eine Lücke in der digitalen Kommunikation mit ihren Lesern und verbindet Komfort und Funktion zu einem ganz neuen Leseerlebnis.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This