eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / Gourmesso feiert Erfolge in den USA und expandiert weiter

Gourmesso feiert Erfolge in den USA und expandiert weiter

Redaktion an 3. Dezember 2015 - 15:57 in e-Commerce News
Gourmesso

Gourmesso

Anfang 2014 launchte das Berliner Unternehmen als einziger Anbieter mit Fairtrade-Zertifizierung seine Nespresso® kompatiblen Kaffeekapseln in den USA. Bereits ein Jahr nach Markteinführung blickt Gourmesso auf eine Erfolgsgeschichte im weltweit größten Markt neben der Europäischen Union zurück: Nach nur drei Monaten erfolgten flächendeckend Bestellungen aus allen 50 Bundesstaaten. Im ersten Jahr verschifften die Berliner mehrere Millionen Kapseln aus ihren Produktionsstätten in Europa in die Vereinigten Staaten. Die Umsatzwachstumsrate von 2014 auf 2015 beträgt rund 100 Prozent.

Seit 2012 ist Gourmesso einer der erfolgreichsten Kaffeekapselanbieter auf dem europäischen Markt. Nach dem Start im Land der unbegrenzten Möglichkeiten lernte Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin Nora Hofbauer viel Neues über die amerikanische Zielgruppe: „Das Shoppingverhalten ist einfach anders. Wir mussten unsere Marketingstrategie stärker auf Nutzer mobiler Geräte anpassen. In den USA liegt der mobile Traffic-Anteil der Gourmesso-Bestellungen bei rund 50 Prozent. In Deutschland sind es dagegen nur 40 Prozent.“

Darüber hinaus gibt es für die shoppingaffinen Amerikaner bereits einen Kaffeeversand im Abo-Service, der demnächst auch in Europa gestartet wird. Neben dem Online-Handel mit eigenem Online Shop, Amazon, Ebay, diverse Shopping Portale und Preisvergleichsseiten kann Gourmesso auch offline immer mehr Vertriebskanäle erschließen. Der größte Coup gelingt der Marke für Kaffeegenießer mit der landesweiten Listung bei Bed, Bath & Beyond. Bereits in über 1.000 Filialen des renommierten Retailer für Küchen und Haushaltgeräte gehen die kleinen Kaffeekapseln täglich über den Tisch.

Was passiert 2016?

Nach dem Erfolg in den USA geht der nächste logische Schritt in die nordamerikanische Nachbarschaft: In Kanada sind die ersten Online-Vertriebskanäle bereits eröffnet. Auch der südamerikanische Markt ist seit 2015 erschlossen. Insgesamt können weltweit 20 Länder Gourmesso-Kaffeekapseln genießen, darunter Länder wie Marokko, Singapur, Hongkong und Russland.

Damit die Erfolgsgeschichte auch im nächsten Jahr weiter geht, steckt Nora Hofbauer ihre Ziele für 2016 hoch: „Wir möchten unseren Umsatz im Business-to-Business-Geschäft um 200 Prozent steigern; im Business-to-Consumer-Geschäft um 100 Prozent. Außerdem werden wir unsere Kaffeerange auf 28 Sorten erweitern und unser Produktsortiment um weitere Kaffeekapselsysteme ergänzen.“ Neben Fairtrade ist auch das Thema Nachhaltigkeit einer der wichtigsten Aspekte auf dem Jahresplan des Kaffeekapselanbieters: „Wir planen die komplette Umstellung auf biologisch abbaubare Kapseln. Nach vielen Tests und Fehlversuchen hoffen wir, diese im nächsten Jahr endlich einführen zu können“, so die Geschäftsführerin.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.