eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / General Assembly und die Telekom gründen Berliner Startup-Campus

General Assembly und die Telekom gründen Berliner Startup-Campus

PR-Gateway an 8. Mai 2012 - 11:32 in e-Commerce News
GA-Campus

Bald auch in Berlin: GA-Campus in New York

General Assembly, eine führende Bildungseinrichtung für Technologie, Design und alle Aspekte der Unternehmensführung mit Fokus auf Gründer und Startups, kommt mit einem eigenen Campus nach Deutschland. Mit einem Standort in Berlin sowie Kursen und Workshops von erfolgreichen Praktikern unterstützt General Assembly ab dem Sommer die Berliner Gründerszene.

Zusammen mit der Deutschen Telekom schafft General Assembly einen offenen Raum für den Austausch zwischen Gründern. Neben diesem Inkubatoreffekt werden auch Kurse angeboten, die den Teilnehmern das Wissen und die praktischen Fähigkeiten für den Erfolg in der Internetwirtschaft vermitteln sollen. Mit Berlin baut General Assembly sein Campus-Netzwerk nach New York und London um eine weitere boomende Gründerstadt aus.

„Der Campus gibt der Berliner Technik- und Internetszene die Möglichkeit, Teil der lebendigen Community von General Assembly zu werden, die Innovationen und die Zusammenarbeit unter jungen Unternehmen fördert“, sagt Adam Pritzker, Gründer und CPO von General Assembly. „Die Deutsche Telekom ist der ideale Partner für uns: Sie erkennt die Bedeutung von Innovationen und die Schlüsselrolle vom richtigen Know-how für den Erfolg eines Unternehmens.“

„Die Telekom setzt sich dafür ein, die Innovationskraft sowohl innerhalb des Konzerns als auch in der unternehmerischen Community zu forcieren“, sagt Heikki Mäkijärvi, SVP of Business Development bei der Telekom. „General Assembly vermittelt alle Fähigkeiten, die für die Gründung eines Startups in der heutigen Wirtschaft wichtig sind, und hat sich deshalb sehr schnell zum einem führenden Ausbilder von Unternehmensgründern entwickelt. Wir freuen uns darüber, sie bei ihrem Start in Berlin zu unterstützen.“

General Assembly hat im vergangenen Jahr ein umfassendes Curriculum entwickelt. Es umfasst Kurse von Webentwicklung über Vertrieb und Marketing bis zu Geschäftsentwicklung und hat dabei Programmieren, Unternehmensgründung, Werbung, Finanzierung, User Experience sowie Design als Themen. Da die Nachfrage nach den Kursen sehr hoch ist, hat General Assembly sie bereits auf London sowie um Online-Angebote erweitet. Bis heute haben mehr als 6.000 Studenten 400 Kurse und Programme besucht. Das Unternehmen bietet monatlich 30 bis 50 Kurse an.

General Assembly vermittelt praxisnahes Wissen zu Technologie, Design und allen Aspekte der Unternehmensführung aus einer Gründer-Perspektive. Die Bildungseinrichtung bietet ihre Inhalte im Kontext einer gleichgesinnten Community an. General Assembly betreibt einen Startup-Campus in New York und einen in London.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This