eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / SHS VIVEON veröffentlicht Studie zur Kundenorientierung bei Online-Fashion-Shops

SHS VIVEON veröffentlicht Studie zur Kundenorientierung bei Online-Fashion-Shops

PR-Gateway an 3. Juli 2012 - 14:16 in e-Commerce Studien & Fachartikel
SHS VIVEON veröffentlicht Studie zur Kundenorientierung bei Online-Fashion-Shops

SHS VIVEON veröffentlicht Studie zur Kundenorientierung bei Online-Fashion-Shops

Fashion-Anbieter gestalten den Einkaufsprozess in ihren Online-Shops bereits weitestgehend kundenorientiert. Jedoch bieten sie ihren Kunden bisher nur wenige Möglichkeiten, einzelne Aspekte wie Empfehlungen, Newsletter oder Bestell- und Versandoptionen zu individualisieren. Das ergab eine aktuelle Studie des auf Customer Management spezialisierten Business- und IT-Lösungsanbieters, SHS VIVEON. Im Rahmen dieser Studie wurde die Kundenorientierung im Einkaufsprozess von insgesamt 30 nationalen und internationalen Online-Fashion-Shops untersucht.

Alle untersuchten Shops zeigten insgesamt eine kundenfreundliche Gestaltung des Einkaufsprozesses. So sind beispielsweise Navigationselemente und Produktpräsentationen in der Regel sehr übersichtlich gestaltet und ermöglichen den Kunden ein bequemes Shopping-Erlebnis. Zudem bieten 90 Prozent der Fashion-Anbieter vielfältige Such- und Filterfunktionen und erhöhen damit die Chance, dass Produkte schnell und sicher gefunden werden. Produktdarstellungen und -beschreibungen sind insgesamt sehr umfänglich. Auch der Bestellprozess ist bei der Mehrheit der Shops transparent gestaltet und benötigt im Durchschnitt nur vier Bestellschritte.

Die Studie zeigte jedoch auch, dass bisher nur wenige Shops ihren Kunden die Möglichkeit bieten, einzelne Aspekte im Einkaufsprozess und in der Kommunikation an deren Interessen und Wünsche individuell anzupassen. So lassen sich derzeit etwa nur 50 Prozent der Newsletter individualisieren. Auch Produktempfehlungen werden nur vereinzelt an die Interessen der einzelnen Käufer angepasst. Bislang bieten nur sehr wenige Fashion-Anbieter ihren Kunden die Möglichkeit, ein eigenes Profil innerhalb des Shops anzulegen, um Kontaktangaben, Interessen und Präferenzen zu verwalten. Vor allem im Bestellprozess bei der Auswahl der Liefer- und Zahlungsoptionen, wie z.B. Wunschtermin-Lieferung oder auf die persönliche Situation abgestimmte Zahlarten, mangelt es derzeit noch an individuellen Auswahlmöglichkeiten.

„Die Mehrheit der Online-Fashion-Shops ist in Sachen Kundenorientierung bereits gut aufgestellt, einige Anbieter setzen in Teilbereichen sogar Benchmarks. Die untersuchten Shops zeigen hier im Vergleich zu anderen Branchen insgesamt bereits einen hohen Reife- und Innovationsgrad“, sagt Dr. Jörg Westermayer, Client Executive Retail & eCommerce bei SHS VIVEON. „Um sich jedoch deutlich vom Wettbewerb zu differenzieren und Kunden nachhaltig zu binden, bedarf es noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten. Kunden sind heute bereit, Informationen über Wünsche und Interesse preis zu geben, wenn sie dafür speziell auf sie ausgerichtete Angebote und Services erhalten. Das bestätigt der Erfolg einzelner Shops. Doch bisher lassen viele eCommerce-Unternehmen dieses Potenzial noch ungenutzt.“

Die Studie kann kostenfrei angefordert werden unter: http://www.shs-viveon.com/de/news/presse/pressemitteilungen/detailansicht/artikel/studie-online-fashion-shops-bisher-mit-wenigen-individualisierungsmoeglichkeiten-fuer-kunden.html?wmc=PM_120703_PPO

Die SHS VIVEON AG ist ein international agierender Business- und IT-Lösungsanbieter für Customer Management Lösungen. Das Unternehmen bietet marktführende Expertise im Customer Value und Customer Risk Management. Weitere Kernkompetenzen umfassen: Customer Analytics, Corporate Performance Management sowie Business Intelligence und Data Warehousing.

Die SHS VIVEON AG, mit Sitz in München, ist am M:access der Börse München notiert und mit drei Tochtergesellschaften an sechs Standorten in drei europäischen Ländern präsent: GUARDEAN GmbH (D), SHS VIVEON GmbH (D) und SHS VIVEON Schweiz AG (CH). Mit circa 240 Mitarbeitern und mehr als 200 Kunden in 15 Ländern gehört SHS VIVEON zu Europas führenden Anbietern im Customer Management.

SHS VIVEON zählt namhafte Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und Telekommunikation zu seinen Kunden, darunter BayWa, BMW Financial Services, BP, Credit Suisse, Deutsche Telekom, Ingram Micro, Kabel Deutschland RaabKarcher, o2 Deutschland, Orange, Shell, SüdLeasing, Vodafone und Zalando.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This