eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / Münchner Werbe-Buchungsplattform crossvertise veröffentlicht Marktstudie zum Werbeverhalten mittelständischer Unternehmen in Deutschland

Münchner Werbe-Buchungsplattform crossvertise veröffentlicht Marktstudie zum Werbeverhalten mittelständischer Unternehmen in Deutschland

Redaktion an 4. Oktober 2012 - 13:35 in e-Commerce Studien & Fachartikel
Münchner Werbe-Buchungsplattform crossvertise veröffentlicht Marktstudie zum Werbeverhalten mittelständischer Unternehmen in Deutschland

crossvertise

Wie werben die Deutschen Unternehmen? Die gute Nachricht vorweg: Laut der Studie wird der Großteil der Unternehmen (auch) in Zukunft auf Werbung setzen. Mehr als 80 Prozent der knapp 100 Teilnehmer beantworteten diese Frage jedenfalls positiv, auch wenn sie zum Teil in der Vergangenheit noch nicht geworben haben. Die Hauptgründe Werbung zu machen waren und bleiben Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung. Ebenfalls über 80 Prozent der Befragten gaben an, dass die Budgets gleich bleiben oder sogar steigen werden.

Crossmedialität liegt im Trend. Schon jetzt wirbt mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen medienübergreifend. Von denen, die bisher keine Werbung machen, gaben drei von vier an, zukünftig crossmedial werben zu wollen. Der Trend wird laut Studie nicht durch steigenden Unternehmensumsatz, wohl aber durch zunehmendes Unternehmensalter positiv beeinflusst.

Auch bei der Auswahl der Werbemedien sind sich sowohl die heute als auch zukünftig Werbetreibenden einig: Vor allem Print und Online werden (wieder) zum Einsatz kommen. Nach dem zukünftigen Mediamix befragt wird aber deutlich, dass mit Ausnahme von Außenwerbung die Bedeutung der klassischen Medien bei den befragten Unternehmen zugunsten der Online-Medien langfristig sinken wird. Vor allem beim Bereich Mobile zeichnet sich ein sehr starkes Wachstum von mehr als 50% gegenüber dem Vorjahr ab. Print wird laut Studie erst 2014 von Online-Werbung überholt.

Bei Inanspruchnahme einer Agentur ist den Befragten die kompetente Beratung am wichtigsten, gefolgt von der Zeitersparnis. Am häufigsten werden Kreativagenturen beauftragt, wobei hier vor allem die positiven Referenzen die Entscheidung beeinflussen. Ein weiterer klarer Trend ist der Wunsch, Werbemedien online einkaufen zu können. Vier von fünf Befragten können sich vorstellen, ihre Werbung in Zukunft selbst zu buchen, wenn sie ausreichend informiert werden und passende Tools dafür zur Verfügung haben. Genau hier setzt crossvertise mit seinem Online-Buchungstool für Werbemedien an. Durch einfache Auswahl und Planungsassistenten, neutral aufbereitete Hintergrundinformationen und die derzeit umfangreichste Mediadatenbank in Deutschland, haben sowohl Werbetreibende als auch Agenturen erstmals die Möglichkeiten alle Arten von Werbung einfach und kosteneffizient online einzukaufen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This