eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / Internationalisierung im E-Commerce: Wie die richtige Übersetzung aus Besuchern Kunden macht

Internationalisierung im E-Commerce: Wie die richtige Übersetzung aus Besuchern Kunden macht

Peter Seltsam an 12. Juli 2018 - 14:42 in e-Commerce Studien & Fachartikel
Peter Seltsam - Eurotext AG

Peter Seltsam ~ Eurotext AG

Zu einer erfolgreichen Internationalisierungsstrategie im E-Commerce zählt neben Marktstudien und Prozessoptimierung auch und gerade die professionelle Übersetzung von Content. Es kommt dabei nicht nur auf eine sprachlich korrekte Übersetzung an; bei der Contenterstellung für multilinguale Märkte sollte auch immer die Zielgruppe sowie kulturelle und idiomatische Besonderheiten berücksichtigt werden.

Der Kunde ist König – national wie global. International expandierende Onlinehändler müssen ihren Content daher immer wieder individuell auf die unterschiedlichen Marktverhältnisse des Ziellandes anpassen und auf potenzielle Kunden und deren Bedürfnisse eingehen. Dazu zählt auch, perfekten Content in der jeweiligen Landessprache zu präsentieren. Doch was macht guten Content aus? Guter Content geht weit über sprachlich korrekte Übersetzungen hinaus. International perfekt ausgespielter Content vermittelt eine Botschaft, animiert Sympathien und sorgt zusätzlich für ein positives Markenimage.

Fit für den internationalen Handel oder lost in translation?

Theorie und Realität driften hier aber weit auseinander. Aufwendig produzierter Content wird zwar – im besten Fall – fehlerfrei in weitere Sprachen übertragen, allerdings genügen Übersetzungen dieser Art nicht den gewachsenen internationalen Ansprüchen unserer Zeit. Jede Sprache hat ihre Eigenheiten, Idiome und Dialekte. Diese (Stil-)Mittel zu kennen und professionell zu nutzen, unterscheidet fehlerfreien von herausragendem Content. Denn das emotionale Einkaufserlebnis ist nun mal Teil der perfekten Customer Journey – und anspruchsvoller Content ein wichtiges Qualitätsprädikat. Warum also nicht gleich vermeidbare Fehler ausschließen und sich professionell aufstellen und verstärken?!

Language Service Provider für besseren Content

Speziell qualifizierte Language Service Provider (LSP) sind Experten für multilinguale Übersetzungsprojekte verschiedener Fachbereiche und unterstützen Online- und Webshops bei der Internationalisierung von Content – ganz gleich ob es sich dabei nun um Produktbeschreibungen, SEO-Inhalte und Framework-Texte, Newsletter, Blogs oder Videos handelt.

Neben professionellen Übersetzungen von zertifizierten Muttersprachlern ist die technische Umsetzung und deren Integration in die verschiedenen PIM-, ERP- oder CMS-Systeme von Webshops entscheidend. Moderne Übersetzungstechnologien organisieren die Wiederverwertung bereits vorhandener Übersetzungen, die Automation des Datenexports, Datentransfers und -imports, Terminologie-Management sowie die Skalierung der Länderteams.

So werden die zu übersetzenden Texte via Interface an den LSP exportiert. Nach der Übersetzung mit integrierter Qualitätssicherung wird der Content auf selbem Wege zurück in die Systemlandschaft des Webshops zur anschließenden Publikation transferiert bzw. integriert.

Suchmaschinenoptimierung muss jeweils angepasst werden

Eine ganz andere Art der Herausforderung sind die verschiedenen SEO-Praktiken bei der Internationalisierung von Content. Hier kommt es nicht bloß auf eine in ihrer Diktion korrekte Übersetzung an. Das Suchverhalten kann sich länderübergreifend sowie rhetorisch deutlich von den bekannten nationalen Strategien differenzieren. Auch das kann und sollte ein ambitionierter Language Service Provider in seinem Leistungs-Portfolio listen: Kategorie-Tuning, Internationales SEO/SEA und Keyword-Recherche im Zielmarkt durch zertifizierte SEO-Linguisten.

Alles für den internationalen Handel

Die Eurotext AG ist ein eben solch zertifizierter Language Service Provider. Wir unterstützen Online- und Webshops bei der Internationalisierung von Content. Je nach Textsorte, Zielsprache und Zielland können die Ansprüche an die Übersetzungsprojekte ganz unterschiedlich sein. Daher arbeitet Eurotext weltweit mit mehr als 4.000 muttersprachlichen Übersetzern zusammen. Unsere Fachübersetzungen sind der jeweiligen Zielgruppe angepasst und berücksichtigen auch kulturelle Besonderheiten.

Jeder Kunde wird von seinem persönlichen Projektteam betreut. In den individuell zusammengestellten Projekt- und Länderteams arbeiten speziell für das Themengebiet ausgewählte Experten, SEO-Linguisten, muttersprachliche Übersetzer, Terminologen und Lektoren zusammen an den Fachübersetzungen und Zielsprachen-Adaptionen. Optimieren Sie Ihren Übersetzungsworkflow und internationalisieren Sie Ihren Content – von uns bekommen Sie die passenden, professionellen und DIN zertifizierten Übersetzungen. Weil Sprachen verbinden.

Peter Seltsam

Peter Seltsam

Peter Seltsam ist Gründer und Geschäftsführer der Eurotext AG, einer der führenden Language Service Provider für Industrie und Onlinehandel ist. Peter Seltsam verfügt über ein abgeschlossenes Studium der Iberoromanischen Philologie und gilt als Experte für Management und Prozessautomatisierung multilingualer Übersetzungsprojekte. Er ist auch Impulsgeber, Mitgründer und Miteigentümer von Plunet, dem führenden Business und Translation Management System weltweit.

More Posts - Website

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.