eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / Identifizierung von Trends und Treibern der deutschen Internetwirtschaft bis 2012

Identifizierung von Trends und Treibern der deutschen Internetwirtschaft bis 2012

Redaktion an 27. Januar 2010 - 14:01 in e-Commerce Studien & Fachartikel

Der eco – Verband und die Managementberatung Arthur D. Little haben in ihrer Studie „Die deutsche Internetwirtschaft 2009 – 2012 ~ Überblick, Trends und Treiber“ jetzt diesen dynamischen Markt systematisiert und die wichtigsten Trends und Treiber für zukünftige Entwicklungen ausgemacht.

„Die Studie bringt Ordnung in dieses dynamische System“, sagt eco Geschäftsführer Harald A. Summa. „Sie gibt einen ganzheitlichen Branchenüberblick in Bezug auf Marktgröße und Geschäftsklima und identifiziert die aussichtsreichen Segmente“.

Rund 46 Mrd. Euro Umsatz haben die Unternehmen der deutschen Internetwirtschaft 2008 erwirtschaftet, davon entfällt ein Großteil (22,5 Mrd. Euro) auf den Bereich E-Commerce, gefolgt von Festnetz-Internet-Betreibern mit rund 13 Mrd. Euro Umsatz. Die besten Erwartungen für die nächsten Jahre haben im Bereich „Netzinfrastruktur & -betrieb“ die Internet Exchanges, gefolgt von Internet Access Providern. 76 Prozent bzw. 47 Prozent erwarten hier steigende oder stark steigende Umsätze.

In der Ebene „Dienste und Anwendungen“ sieht es für Applikationen gut aus: Hier erwarten 75 Prozent der Teilnehmer einen wachsenden oder stark wachsenden Gesamtmarkt. Transaktionsdienste führen die Markterwartungen für die Ebene „Aggregation & Transaktion“ an. Für diesen Bereich gehen alle Befragten von einem wachsenden Markt aus.

Weitere Informationen: eco

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This