eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / idealo Studie: Das meistverbreitete Zahlungsmittel im europäischen E-Commerce ist die Kreditkarte

idealo Studie: Das meistverbreitete Zahlungsmittel im europäischen E-Commerce ist die Kreditkarte

Eine aktuelle Studie zum Thema Online Payment von Deutschlands größtem Preisvergleichsportal idealo zeigt, welche Zahlungsmittel Onlinehändler in Europa zur Verfügung werden. Die Auswertung liefert interessante Einblicke in die Zahlungsgewohnheiten der einzelnen Länder.
Redaktion an 9. Oktober 2014 - 11:33 in e-Commerce Studien & Fachartikel
idealo Studie: Kreditkarte und PayPal führen das Zahlungsmittelangebot in Europa an

idealo Studie: Kreditkarte und PayPal führen das Zahlungsmittelangebot in Europa an – Mobile Payment wird kaum im Onlinehandel eingesetzt.

Typisch deutsch sind Lastschriftverfahren und Rechnungskauf. Im französischen Onlinehandel kommt der gute alte Scheck noch immer zum Einsatz, und britische Händler bieten in der Regel die geringste Auswahl an Zahlungsoptionen an. Zu diesen Ergebnissen kommt Deutschlands größtes Preisvergleichsportal idealo in einer aktuellen Studie zum Thema Online Payment.

Das Unternehmen hat untersucht, welche Bezahlmöglichkeiten in europäischen Onlineshops angeboten werden und wie sich die Länder dabei voneinander unterscheiden. Hierfür betrachtet idealo die Top Onlineshops (Für die Studie wurden pro Land die Top 50 idealo Shops betrachtet.) seiner internationalen Preisvergleichsseiten in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Spanien und Polen. Neben der europaweiten Verbreitung von Standardzahlungsmitteln wie Kreditkarte oder PayPal zeigt die Auswertung auch einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen den Ländern auf.

Von den beobachteten Zahlungsarten sind nur fünf in allen Ländern der Studie vertreten: Kreditkarte, Debitkarte, E-Payment Anbieter, Vorkasse und erstaunlicherweise auch die Ratenzahlung. Ihre Verbreitung unterscheidet sich jedoch enorm von Land zu Land. Während beispielsweise die Zahlung per Vorkasse in nahezu jedem polnischen Shop (96 Prozent) möglich ist, bietet kaum ein britischer Shop (4 Prozent) diese Zahlungsoption an.

Europaweit am stärksten verbreitet sind die Zahlung per Kreditkarte und via E-Payment Diensten. Als einzige der betrachteten Zahlungsoptionen werden sie von mehr als 70 Prozent Shops in jedem untersuchten Land angeboten. Die vollständige Studie ist auf der idealo Seite: Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel zu finden.

1 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare
  • 9. Oktober 2014

    Vorkasse ist immer noch auf Platz 3 – deshalb ist es so wichtig, auch Vorkasse-Zahlungen zu automatisieren!

    Antworten

Pin It on Pinterest

Share This