eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / Einkauf mit Kindern: Ohne Stress durch den Supermarkt

Einkauf mit Kindern: Ohne Stress durch den Supermarkt

Redaktion an 28. Juli 2011 - 10:35 in e-Commerce Studien & Fachartikel
Einkauf mit Kindern: Ohne Stress durch den Supermarkt

Einkauf mit Kindern

Arbeitsteilung,  bei der ein Elternteil einkaufen geht und das andere die Kinder betreut ist nicht zuletzt auf Grund vieler Alleinerziehender nicht immer möglich. Trotzdem können ein paar Vorbereitungen den Einkauf zu einem stressfreien Erlebnis machen. Wenn möglich, sollten Stoßzeiten wie der Samstagvormittag oder Werktags nach dem allgemeinen Feierabend vermieden werden. Auch die Wahl des Supermarktes ist wichtig. Hilfreich sind viele Kassen, um die Wartezeit zu verkürzen. Breite Gänge bieten ausreichend Platz für den Kinderwagen. Die Ausstrahlung von Gelassenheit färbt auch auf Kinder ab.

Am Besten macht sich dies mit einem vollen Magen. Besonders Kinder sollten daher niemals hungrig oder unausgeschlafen das Haus verlassen. Pacino empfiehlt außerdem die Erstellung einer Einkaufsliste. Hierbei dürfen die Kids ruhig einbezogen werden. Das gibt Ihnen das Gefühl, auch bei einem Einkauf im Supermarkt eine wichtige Rolle zu spielen. Außerdem sollten gewisse Verhaltensregeln besprochen werden und deren Einhaltung vielleicht mit einer kleinen Belohnung honoriert werden.

Im Supermarkt angekommen, sollte Langeweile vermieden und wenn möglich, Regale mit Süßigkeiten oder Spielzeug umfahren werden. Kinder können spielerisch in den Einkauf  eingebunden werden. Mit Spielen wie „Ich sehe was, was du nicht siehst“ oder einer Schnitzeljagd dürfen sie wie die „Großen“  Milch oder Gemüse suchen. Als Ablenkung für Kleinkinder rät Pacino, eine Kleinigkeit zum Knabbern oder Trinken bereit zu halten. Sollte es doch zu einer Auseinandersetzung nach dem Motto „Das will ich aber haben“ kommen, gilt es vor allem, standhaft zu bleiben. Wer Quengeleien oder Geschrei nachgibt, wird sich auch beim nächsten Einkauf darauf einstellen müssen.

Eltern wünschen sich nicht nur einen stressfreien Einkauf im Supermarkt. Auch der Kauf von Kindermode sollte ohne Gezeter vonstatten gehen. Eine perfekte Alternative zum normalen Geschäft bietet der Online-Shop. Pacino, der Jenaer Markenhersteller für Kindermode hat diesen Trend erkannt. Pacino erspart Eltern damit nicht nur den Stress des Einkaufens im normalen Geschäft, sondern bietet unter www.pacino.de viele weitere Extras. So ist jede Kindergröße zum gleichen Preis erhältlich.

Die Bildergalerie bietet qualitativ hochwertige Fotos, die durch eine Zoomfunktion auch kleinste Details der Kindermode sichtbar machen. Desweiteren bietet Pacino einen Overnight-Express. Mit Hilfe dieses Services ist die bestellte Mode innerhalb von 24 Stunden lieferbar. Eine Plattform zum Austausch bietet die Fanpage von Pacino im sozialen Netzwerk Facebook. Hier erfahren Fans der Marke Pacino alles über Rabatte, Gutscheine und Aktionen, sowie die neuesten Trends im Bereich Kindermode. Zahlreichen Tipps rund um das Thema Familie laden zu Diskussionen ein.

Pressekontakt: Bestsidestory GmbH – Neumarkt 20, 04109 Leipzig – Michaela Kemen – michaela.kemen@bestsidestory.de

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This